Darf ich vorstellen? Frankfurt – meine erste Buchmesse!

Anrede_1

Für viele ist es fast schon so weit, ich muss/darf noch bis Samstag warten: die Frankfurter Buchmesse.

Nachdem ich seeeeeeehr lange überlegt habe, ob ich fahren soll – da ich mich alleine auf den Weg nach Frankfurt mache – habe ich beschlossen: Was soll schon schief gehen?
Dann lernte ich ein paar suuuuuper tolle Bloggerkolleginnen über eine Tauschpaket-Aktion kennen und schon wusste ich, dass meine Entscheidung goldrichtig war. Mit ein paar dieser Mädels verbringe ich nämlich den Tag 🙂

Geparkt, Presseausweis gezeigt – und dann?!

Tja, dann geht’s los. Wirklich viel habe ich nicht vor, es ist nur ein Tag und ich möchte irgendwie so viele von euch, wie nur möglich, kennenlernen. Signierstunden sind bestimmt eine tolle Sache, dafür habe ich, meiner Meinung nach, einfach viel zu wenig Zeit. Daher: Blogger treffen, kennenlernen, austauschen. Selbstverständlich nehme ich auch an der ein oder anderen Veranstaltung teil.
Ich darf beispielsweise zu einem Termin mit dem Arena Verlag, auf den ich mich schon sehr freue. Wer sich erinnert, durch ein Meet & Greet veranstaltet durch den Arena Verlag und Hugendubel Würzburg bin ich erst zum Bloggen gekommen. Demnach ist dieser Termin für mich eine wahre Herzensangelegenheit.
Gegen Nachmittag werden Rika von Schwarzbuntgestreift und ich zu einem Bloggertreffen beim Acabus Verlag anzutreffen sein.

Zum Abschluss werden wir dann abends noch zur Drachennacht vom Drachenmond Verlag gehen. Ich bin schon sehr gespannt was mich dort so erwartet.

Ich blogge, du bloggst, wir bloggen – doch wir haben uns noch nie gesehen.

Macht überhaupt nix! Wie ich gerade durch Ella gelesen habe, hatte Literaturtouristin Bianca eine ganz wundervolle Idee: türkise Seidenbänder. Ob als Armband, Haarband, am Rucksack, wie auch immer – hauptsache erkenntlich! Auch ich werde mir ein solches Band noch besorgen, so erkennen zumindest wir Blogger uns 😉
Also bloß nicht schüchtern sein!

Auch wenn es vielleicht nicht so rüberkommt, aber ich bin wahnsinnig aufgeregt. Wirklich. Ich war zwar erst vor zwei Wochen auf dem Messegelände, aber ich denke es ist etwas anderes wenn dort überall „Bücher liegen“, als wenn da Autos stehen (ich durfte auf die IAA 😉 ). Ich vermute, es wird total viel Input sein, viele neue Bekanntschaften, ein paar neue Bücher … es wird hunderpro einfach grandios.

Ich freue mich mega darauf so viele von euch kennenzulernen. Ich hoffe also wir sehen uns dort.

Wann werdet ihr da sein? Werden wir uns sehen? Erzählt mir doch, was ihr so vor habt.


Für die anderen „Neuen“ unter uns, hier ein paar hilfreiche Tipps:

Frankfurter Buchmesse 2017 – Programm, Highlights und (Blogger-) Events (Book Walk)
Frankfurter Buchmesse 2017 oder: How to survive (Fuchsias Weltenecho)
Frankfurter Buchmesse: Tipps & Termine (Trallafittibooks)
Last Minute FBM-Survival Guide (Schwarzbuntgestreift)

4 Gedanken zu “Darf ich vorstellen? Frankfurt – meine erste Buchmesse!

  1. Ella W. schreibt:

    Liebe Wiebi,

    na das klingt doch nach einem super Plan für einen Tag. 😀 Ich wünsch dir auf jeden Fall ganz viel Spaß, vor allem bei der Drachennacht. In Leipzig war es einfach mega lustig gewesen. ^^
    Und vielen lieben Dank fürs verlinken.

    Liebste Grüße
    Ella

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s