[Rezension] Soulsystems – Finde, was du liebst #1 von Vivien Summer

Eine perfekte Welt braucht perfekte Rebellen …
Ella lebt schon von Geburt an in einer der Gründerkolonien auf dem Mars und kennt die Erde nur von Bildern. Alles, was sie über das einstige Zuhause ihrer Vorfahren weiß, ist, dass es durch große Kriege zerstört wurde und so etwas nie wieder vorkommen wird. Dafür sorgt das Unternehmen SoulSystems Inc., das anhand von Tests jedem Bewohner der Sternkolonien den perfekten Beruf und den perfekten Partner vorschlägt. Ella hat diese Tests gerade hinter sich und, obwohl sie die Tochter des Polizeichefs ist, bereits gegen die Regeln verstoßen. Denn ihr Herz schlägt für jemanden, der ihr nicht zur Auswahl steht – und der eigentlich auch nicht auf dem Mars sein sollte …  

Vorneweg: Dieses Buch ist ein Rezensionsexemplar – es handelt sich hierbei also um Werbung. Vielen Dank an die Netzwerk Agentur Bookmark und den Impress Verlag für die Bereitstellung.

Meinung

Ab Seite eins hat mich der erste Band der Soulsystem-Reihe in den Bann gezogen. Was begann mit „Ich hab da noch ein paar ReziEx abzuarbeiten …“ wurde zu „Ach herrje, schon so spät. Wow! Schon über 50% gelesen“. Einfach genial!

Ella lebt in einer perfekt gestylten und von Regeln durchdachten Kolonie auf dem Mars. Jeder folgt einem Plan, hat eine Bestimmung, die er zu erfüllen hat. Friede, Freude, Eierkuchen – denkste! Denn durch einen zufälligen Zusammenstoss mit einem maskierten Jungen mit unglaublichen Augen, fängt Ellas perfekte Welt plötzlich an zu bröckeln. Was, wenn alles, woran sie bisher geglaubt hat, gar nicht wahr ist?

IMG_3312

River sollte eigentlich gar nicht auf dem Mars sein. Und noch weniger sollte er Ella begegnen. Und doch kann er einfach nicht anders, als sich ständig wieder in ihre Nähe zu begeben. Woher kommt diese Anziehung?

In diesem Buch jagt förmlich ein Plottwist den anderen, es wird Seite um Seite spannender, das einem fast der Atem wegbleibt. Ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen, ich wollte einfach nur wissen, was hinter dem Ganzen steckt, wieso Leute Dinge wissen, die sie doch gar nicht wissen sollten oder können … Und plötzlich war das Buch zu Ende. Und mit was für einem Cliffhanger! Nicht fair! 😛

Der Schreibstil von Vivien Summer ist im Übrigen richtig genial! Sie schafft es Spannung aufzubauen, eine komplizierte Geschichte immer noch ein Stückchen komplizierter zu machen, aber … nicht auf eine nervige Art und Weise, sondern einfach richtig klasse! Ein bisschen Aufmerksamkeit wird vom Leser meiner Meinung nach gefordert, wenn die Story wird sowohl von Ellas als auch von Rivers Perspektive aus erzählt – und beide haben unterschiedliche „Wissenstände“. Kombination ist also gefragt. 😉
Ich bin immer noch total überwältigt und erwische mich auch Tage nachdem ich selbst Band zwei schon beendet habe dabei, wie ich darüber rätsle, wer was wissen könnte und mit wem zusammenarbeitet …

Fazit

Eine rundum gelungene Geschichte, genial erzählt und unglaublich verpackt! River und Ella sind total interessante Charaktere und ich brenne darauf, mehr über sie zu erfahren. Solltet ihr mal wieder eine spannende Dystopie mit einem Hauch Romantik lesen wollen: das ist euer Buch! Die Liebesgeschichte erinnert mich übrigens im weitesten Sinne an Delirium von Lauren Oliver.

Da mich die Story immer noch nicht loslässt ist es ganz klar ein Herzensbuch!


Infos zum Buch:

Titel: Soulsystems – Finde, was du liebst
Autor: Vivien Summer
Seiten: 379
ISBN: 978-3-646-60377-4
Verlag: Impress
Erstausgabe: 07. Dezember 2017


Mit anderen Worten

„Mit „SoulSystems – Finde, was du Liebst“ ist der Autorin ein Reihenauftakt gelungen der auf ganzer Linie überzeugte und süchtig nach mehr macht.“ – Line’s Bücherwelt

 

Bildquelle Beitragsbild: Carlsen Verlag / Impress
Alle Rechte vorbehalten.

9 Kommentare zu „[Rezension] Soulsystems – Finde, was du liebst #1 von Vivien Summer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.