[Wochenrückblick] Magie und Marvel

Das Unboxing-Chaos ist beseitigt, der Schreibtisch ist arbeitstauglich gemacht – auf Deutsch: er ist nun auch aufgeräumt – das Schreiben der Lesenlaunen kann beginnen.
Ich hatte mir zwar letzte Woche schon vorgenommen, ein bisschen zu notieren, was in der Woche so geschieht, geklappt hat das jedoch nicht so sehr. Jetzt muss ich halt wieder den Kopf anstrengen … hoffen wir, dass ich nicht wieder die Hälfte vergesse 😛

(Eine Aktion von buchbunt.blog)

Aktuelle Bücher

Letzte Woche Sonntag begonnen, gerade beendet: Vier Farben der Magie von V.E. Schwab. Ich hatte schon berichtet, dass ich nicht wirklich durchsteige und muss gestehen, dass es mir auch die halbe Woche so ging. Ich kam nicht wirklich rein. Nach der Hälfte des Buches wurde es dann langsam besser und auch spannender. Ein konkretes Fazit habe ich bisher noch nicht, weil ich auch noch gar nicht weiß, in welche Kategorie ich das Buch überhaupt einordnen soll. Schwierig, schwierig …

Noch habe ich kein neues Buch begonnen, was ich aber vermutlich tun werde, sobald ich diesen Post geschrieben habe. Was es sein wird? Ich habe nicht die leiseste Ahnung. Ich lass mich da mal vom Regal überraschen. Meistens entscheidet das nämlich 😉

IMG_3346(1)


Lesestimmung

Wie immer: hochmotiviert. Obwohl ich wirklich sagen muss, dass ich – im Vergleich zu manch anderen Wochen – ganz schön langsam war bei Vier Farben der Magie. Lag vielleicht wirklich daran, dass ich einfach nicht wirklich reinkam und dadurch eben langsamer gelesen habe. Vielleicht ändert sich das nächste Woche. Auf jeden Fall kann ich sagen, dass ich immer noch das Gefühl habe, ich käme mit all den Neuerscheinungen und tollen Bücher, die in der Welt so auf mich warten, nicht hinterher. Geht das aktuell nur mir so? Am liebsten würde ich alles auf einmal lesen. Ein Zeitumkehrer wäre nicht schlecht. 😉


Und sonst so?

Die Woche war echt paketreich 🙂 Neben der FairyLoot, von der ich schon berichtet habe, kamen auch noch ein Päckchen von ChapterTwentyFive und die Februar-Box von Stellettes Soycandles. Letztere bekommt auch noch einen separaten Unboxing Post – versprochen!
Was ich wirklich zugeben muss, ich war diese Woche absolut zu faul zum Kochen. Kennt ihr das? Nach neun Stunden in der Agentur, Fahrtweg … habe ich absolut keinen Nerv mehr noch irgendwas in der Küche zu zaubern. Find ich selbst nicht wirklich prickelnd und ich weiß, dass das alles andere als gesund ist … aber manchmal hab ich einfach so Phasen. Aber ich kann zumindest bestätigen, dass ich einmal beim Sport war. Besser als gar nicht. 😀

IMG_3347(1)

Gestern Abend sind meine Brüder und ich zu unseren Eltern gefahren, der Kleinste von uns dreien hatte nämlich Montag Geburtstag, da galt es den zu feiern. Nach ner fixen Pizza ging es dann ins Kino: Black Panther. Der Film war soooooooooo gut. Trotz 3D. Davon bin ich als Brillenträgerin nämlich absolut gar nicht begeistert. Aber ich habe es überlebt und einen herausragenden und einfach mal anderen Marvelfilm gesehen.
Heute gab es dann ein riesengroßes Frühstück, mit Pancakes, die kein Unfall waren 😀 Obst und anderen Leckereien.

Und nun werde ich mich meinem Regal widmen, dass es ein Buch ausspuckt, das ich dann in Angriff nehmen kann 😉


Weitere Leselaunen

Jon Snow hat mir meine FairyLoot gebracht – Booknerds by Kerstin

Supergirl und Sonderbox – Trallafittibooks

Schreibwahn – Sarah Ricchizzi

Lernerei, Musik und eine alte Liebe bei Beccas Leselichtung

Die Lust am Lesen bei Valaraucos Buchstabenmeer

Versandkostenfrei vs. die maulende Myrte – Aus dem Leben einer Büchersüchtigen

Im Schreibwahn – Sarah Ricchizzi

Ein Hundebaby und Black Panther – ivy.booknerd

16 Kommentare zu „[Wochenrückblick] Magie und Marvel

  1. Hey Wiebi,

    eine tolle Woche 🙂 Black Panther habe ich auch im Kino gesehen und auch in 3D ich hasse das wirklich … Nicht nur wegen den zwei Brillen, sondern ich bekomme super schnell Kopfschmerzen davon *seufz*

    Vier Farben der Magie habe ich auch erst vor kurzem gelesen. Ich hatte zu Beginn auch so meine Schwierigkeiten, aber je weiter ich kam, desto leichter fiel es mir.
    Ich wünsche dir eine tolle Woche 🙂

    Liebe Grüße,
    Marion

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Marion!

      Kopfschmerzen waren, zum Glück, nicht vertreten, dafür aber die nervige Brille. Und ich fand das 3D jetzt auch echt nicht notwendig … aber versteh mal einer die Logik dahinter.

      Ich bin auf jeden Fall auf den zweiten Teil „Die Verzauberung der Schatten“ gespannt 🙂

      Liebste Grüße,
      Wiebi

      Gefällt mir

  2. Guten Morgen ❤

    Hach Black Panther, so ein fantastischer Fan. Ich bin übrigens auch kein Fan von 3D, und das obwohl ich kein Brillenträger bin haha Es macht mich einfach immer total wirr, außerdem nervt mich die Brille auf der Nase 😀 😀 Dennoch war der Film absolut mega klasse und ich würde ihn am liebsten gleich noch mal schauen!

    Liebste Grüße
    Ivy

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Ivy!

      Ja, da die so groß ist, nervt die auch ohne Brille darunter schon total auf der Nase. Aber egal – Hauptsache ich habe den Film gesehen! Ich würde ihn auch noch ein zweites Mal schauen, er war einfach zu gut!!

      Liebste Grüße,
      Wiebi

      Gefällt mir

  3. So ein Wochenrückblick hat ja ein bissi was von nem Tagebuch … oder eben WOCHENbuch. Ich habe mich gerade bei dem Gedanken erwischt, das auch mal auszuprobieren. Allerdings beginnt es da schon mit eben jenem Gedanken der Notizen. Nach wem kommst Du wohl bloß? 🤣🤣🤣
    Und da war noch ein Gedanke: Wenn ich ne Box hierher bestelle und Du ein Unboxing machst, ist dann mein Schreibtisch hinterher auch aufgeräumt? 🙈
    3D und ich werden auch keine Freunde. Nach fünf Minuten ist mein Hirn besoffen. Die Brille nervt. Im Film rumlaufende Zuschauer auch. Und das Popcorntütengeraschel erst … !!! Jaaa, das ist bei 3D Filmen schlimmer. Keine Ahnung warum, aber bei 3D sind meine Antennen deutlich sensibler und Popcorn essen hat dann was von Nüsse knacken. 😆
    Der Film war trotzdem toll. Und das Frühstück auch. Und dass Ihr dabei wart, erst recht.
    Die Mum 😘

    Gefällt 1 Person

  4. Liebe Wiebi,
    ich hoffe ja sehr, dass dich Vier Farben der Magie doch noch überzeugen kann.
    Aktuell lese ich den 2. Band, bin da aber auch nicht sehr flott und lese nebenher noch andere Bücher, nach denen mir aktuell mehr ist.
    3D ist auch nicht so meins, ich entscheide mich IMMER für 2D.
    Auf Black Panther bin ich suuuper gespannt und ich hoffe, dass ich noch Zeit finde, ihn im Kino anzuschauen.
    Ich hab auch selten Bock zu kochen, zumal ich meistens auf der Arbeit esse.

    Liebe Grüße,
    Nicci

    Gefällt 1 Person

    1. Hi Nicci!

      2D war wohl einfach nicht verfügbar. Ich musste auch lange suchen, bis ich im Dezember ein Kino gefunden hatte, in dem ich Star Wars schauen konnte. Wenn ich die Wahl habe, kommt mir 3D nicht in die Tüte!

      Den zweiten Teil über Kell und Lila will ich auch noch lesen, der muss hier aber erst noch einziehen 😉

      Übrigens: Ich habe heute gekocht! So ganz spontan 😉

      Liebste Grüße,
      Wiebi

      Gefällt 1 Person

  5. Huhu Liebes❤

    Ich bin wirklich schon unendlich gespannt auf den Film Black Panther! Jetzt noch meht, nach deiner Begeisterung 🙂
    Und was für tolle Pakete dich erreicht haben!
    Hihi, mich auch❤ das Unpacking von Stellas Box muss ich aber noch fertig machen.

    Hab einen wundervollen Tag!
    Liebste Grüße ❤ Jill

    PS: ich würde sogar die missglückten Pancakes nehmen!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.