[Wochenrückblick] Überstunden und Freizeitstress

Nur noch eine Woche! Dann hab‘ ich Urlaub. Nur noch anderthalb Wochen! Dann ist endlich Buchmesse!
Aber bevor das geschieht, erzähl ich euch noch, was in dieser Woche so alles passiert ist.

(Eine Aktion von buchbunt.blog)

Aktuelle Bücher

Nach dem Die Helden des Olymp-Desaster, das die meisten von euch nun bestimmt schon kennen, lese ich den ersten Teil Der verschwundene Halbgott bis auf weiteres nicht mehr. Für die, die es noch nicht wissen: Ich habe interessanterweise mit der falschen Reihe angefangen, dies aber nach 37 Seiten bemerkt. Und die Percy Jackson Reihe gekauft. 😛

Nach diesem kleinen Fail habe ich zu Scythe – Die Hüter des Todes gegriffen. Es liest sich sehr gut, keine Frage. Aber auch nach guten 400 Seiten fehlt mir bisher noch der „aha-Moment“. Die Geschichte läuft und läuft und läuft … aber beeindruckt bin ich bisher noch nicht. Kommt das noch?

IMG_3371


Lesestimmung

Wie gefühlt jede Woche stehe ich immer kurz davor die gesamte Buchhandlung zu kaufen. Es ist eeeeeecht schlimm! Trotzdem bin ich am Samstag nur mit den bestellten Büchern rausgegangen und bin stark geblieben. Denn nächste Woche muss ich definitiv Das Reich der sieben Höfe – Sterne und Schwerter kaufen, da führt gar kein Weg dran vorbei. Ich bin gespannt, wann es im Hugendubel zu kaufen ist.

Abgesehen von meiner Sucht nach Büchern, ist die Stimmung weiterhin sehr positiv. Klar, ich war am Mittwoch echt geknickt und sauer, weil ich einfach die falsche Reihe beginnen wollte und ich konnte ja nicht weiterlesen. Da zu dem Zeitpunkt auch kein anderes Buch zur Hand war, bestand mein Kopf aus dicken schwarzen Gewitterwolken.

Ich denke, dass ich Scythe heute Abend noch beenden werde. Was als nächstes dran kommt weiß ich, wie immer, noch nicht. Ich lass mich überraschen! 🙂

IMG_2769


Und sonst so?

Die Woche war von einigen Überstunden geprägt, da doch ein paar Dinge erledigt werden mussten, die meine reguläre Bürozeit überschritten hat. Und da ich lieber früher anfange, als später zu gehen, hat die Woche an so manchem Tag verdammt früh begonnen – für meine Verhältnisse. Abends war die Luft raus und an Sport nicht zu denken …
Als die Wochenendplanung begann – es ist mein freies Wochenende – kamen schnell einige Dinge zusammen, die beinahe Freizeitstress hervorgerufen hätten. Samstag war Frühaufstehen angesagt, der lila Flitzer wollte Aufmerksamkeit und musste zur Inspektion. Währenddessen war ich dann doch beim Sport, hab Buchpost abgeholt und die bestellten Percy Jackson Bücher entgegengenommen. Danach ging es den Flitzer abholen, zum Lieblingsmenschen und ab nach Kitzingen zur World Press Photo Ausstellung. Was angenehmer war als letztes Jahr, da nicht so viele Leute da waren. Was eventuell daran lag, dass wir am allerletzten Tag dort waren, aber egal. 😛
Abends war ich noch auf Geburtstag eingeladen und der heutige Tag war seeeeeeeehr entspannt, mit Fußball und lesen verbunden.

Wie war eure Woche? Hattet ihr schon mal Freizeitstress?


Weitere Leselaunen

Eskalation, Buchkaufverbot und Vorfreude – Booknerds by Kerstin

Meine Woche – Lovin Books

One Piece – Valaraucos Buchstabenmeer

Schnee und Freunde statt Bücher – ivy.booknerd

Bücherwochenende – Sarah Ricchizzi

Zeit mit tollen Menschen – Trallafittibooks

Kurz und schmerzlos – Schwarzbuntgestreift

vegan & Eisspeedway – Letterheart

18 Gedanken zu “[Wochenrückblick] Überstunden und Freizeitstress

  1. Roguish Redhead 🃏 (@Trallafittibook) schreibt:

    Liebe Wiebi,
    das mit der Buchreihe ist echt ärgerlich 😀
    Aber was man hat, hat man… jetzt brauchste davon kein Buch mehr kaufen, nur lesen.
    Ich hoffe sehr, dass Scythe dich noch „catchen“ kann.
    Bei mir kam das WOOW wie cool schon nach wenigen Seiten, ich finde dieses ganze System einfach total faszinierend.

    Am WE war bei mir auch einiges los, generell habe ich aktuell viel um die Ohren und hoffe dass ich wenigstens Morgen, an meinem freien Tag, etwas entspannen kann.

    Liebe Grüße,
    Nicci

    Gefällt 1 Person

    • Wiebi Peters schreibt:

      Hallo Nicci!

      Nach deinem Kommentar musste ich nun wirklich länger darüber nachdenken, woran es liegt, dass mich „Scythe“ noch nicht so packen konnte. Seitdem beschäftigt mich die Frage. Das Buch ist unfassbar faszinierend, die Welt, in der die Protagonisten leben ist wirklich anders. Daran liegt es also nicht. Vielleicht finde ich die Frage auf die Antwort noch 🙂

      Ich hoffe auch, dass es langsam wieder etwas weniger wird, man kann ja nicht ständig auf der Überholspur leben 😛

      Und Bücher … ja, ich glaube, ich brauche vorerst keine mehr kaufen. Aber, warte! Es ist bald Buchmesse! 😛

      Liebste Grüße,
      Wiebi

      Gefällt mir

  2. booknerdsbykerstin schreibt:

    Huhu Wiebi,

    oh nein, das hatte ich noch gar nicht mitbekommen mit Percy Jackson. Hätte aber glatt von mir sein können. Hoffe, du hast dich nicht zu sehr gespoilert.

    Scythe steht noch auf meiner Wunschliste, da bin ich auf deine Rezi gespannt.

    Bei mir stand auch viel arbeiten an und dieses Mal auch weniger lesen, aber das werde ich morgen nachholen, endlich einen Lesetag 😍

    Liebe Grüße, Kerstin

    Gefällt 1 Person

    • Wiebi Peters schreibt:

      Hi Kerstin!

      Zum Glück nicht. 37 Seiten hat noch nicht ganz zum Spoilern gereicht. Jetzt habe ich eben zehn statt fünf Bücher zu lesen. Unter anderem, versteht sich 😉

      Ich denke, ich werde Scythe heute fertig lesen, mal sehen, wann ich die Rezi unterbekomme.

      Hach, so einen Lesetag hätte ich auch gerne. Vielleicht nächste Woche vor der Messe! 🙂

      Liebste Grüße,
      Wiebi

      Gefällt mir

  3. Lovin-Books schreibt:

    Liebe Wiebi,

    erstmal vielen lieben Dank fürs Verlinken ❤

    Scythe fand ich ja mega. Ich hoffe, dass es dich noch so richtig packen kann 🙂 Aber ich kann schon nachvollziehen, was du meinst. Das Buch startet zunächst etwas langsam und strange. Und es bleibt auch strange, aber es ist soooo gut 😀

    Tja, mit Helden des Olymps, das kann ich absolut nachvollziehen. Mir ging es nämlich ganz genauso. Zum Glück hat mir aber jemand vor dem Lesen gesagt, dass man Percy Jackson vorher lesen soll/muss. Und dann habe ich mir auch die komplette Reihe gelauft und Band 1 auch bereits gelesen. Ich hoffe, dass ich bald mit der Reihe weitermachen kann.

    Ohje, Freizeitstress und das nach einer stressigen Arbeitswoche ist natürlich echt fies. Ich hoffe, es wird jetzt ein wenig stressfreier für dich!

    Liebste Grüße
    Sonja

    Gefällt mir

    • Wiebi Peters schreibt:

      Hallo Sonja!

      Sehr gern!

      Scythe ist auch gut, die Welt ist faszinierend, wie Nicci schon erwähnt hat. Ich weiß aktuell noch nicht genau, woran es liegt, aber ich werde den Grund finden. Und dann kann ich ja erzählen, was es war!

      Echt? Es haben bisher so einige gesagt, dass sie auch schonmal solche Fälle hatten, aber noch niemand mit der gleichen Buchreihe. Da bin ich ja „froh“! 🙂 😛
      Ich denke, ich werde das Buch auch demnächst lesen. Außer mir kommt der dritte Teil von „Das Reich der sieben Höfe“ in die Quere, was gut möglich ist.

      Ich hoffe auch, dass es sich langsam alles etwas legt. Wir werden sehen!

      Liebste Grüße,
      Wiebi

      Gefällt 1 Person

      • Lovin-Books schreibt:

        Ich bin schon gespannt drauf 🙂

        Ja, als ich das bei dir gelesen habe, habe ich auch sofort gedacht, wie witzig das ist, dass uns das mit der gleichen Reihe passiert ^^

        Das Reich der sieben Höfe ist natütlich ein mega guter Grund 😉

        Liebste Grüße

        Gefällt 1 Person

  4. valarauco schreibt:

    Liebe Wiebi,

    hofftenlich legt sich das mit dem Stress bald und du hast hoffentlich auch bald wieder etwas mehr Luft^^ Sowas kann schon sehr anstrengend werden.

    Aaahhh Scythe liegt schon so lange auf meiner Wunschliste und ich bin aber super unentschlossen :O Ich bin gespannt was du am Ende dazu zu sagen hast ^^

    Das mit der falschen Reihe ist wirklich sehr ärgerlich. Ich kenne das aber auch, obwohl es bei mir damals nur der zweite Band anstatt dem ersten war. Ich hoffe sehr dir gefällt Percy Jackson und du kannst dann bald mit der nachfolgenden Reihe beginnen.

    Liebe Grüße,
    Marion

    Gefällt 1 Person

    • Wiebi Peters schreibt:

      Guten Morgen!!

      Mittlerweile habe ich „Scythe“ fertig gelesen, die Rezi kommt in den nächsten Tagen und ich muss sagen, es ist genial.
      Bald mehr 😉

      Ja, das war schon ärgerlich, aber naja. Zumindest konnte ich noch alle fünf „Percy Jackson“ Bände in der 10€ Ausgabe ergattern. In ein paar Wochen wäre das nix geworden …

      Liebste Grüße,
      Wiebi

      Gefällt mir

  5. Ella W. schreibt:

    Hey Wiebi,

    oh nein, schreib doch so etwas nicht! XD Ich habe mir gestern Scythe gekauft, weil Jill ihre Rezension meine letzten Zweifel beseitigt hat und jetzt lese ich hier, das du noch nicht so recht weißt, was du davon halten sollst, dabei schwebst du doch auf meiner Büchergeschmackswolke. 😀 Na ja, jetzt ist es zu spät und es steht im Regal. Ich werde mich einfach überraschen lassen und erwarte mit Spannung deine Rezension. ^^

    Liebste Grüße
    Ella ❤

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s