[Tag] Witchborn – 10 besondere Hexen + Zauberer

Zum Release von Witchborn haben sich Philip und Jule diese coole Aktion ausgedacht. Es geht darum zehn Fragen rund um Hexen und Zauberer zu beantworten und ich kann euch sagen, ich hatte echt Spaß dabei und habe viel über die mir bisher bekannten Hexen und Zauberer nachgedacht. Einziger Nachteil: Ich warte noch gespannter als vorher auf meinen Brief. Ob der jemals ankommt?

Noch bis einschließlich 30. Juni 2018 könnt ihr bei der Aktion der beiden teilnehmen. Oder habt ihr schon mitgemacht?


1. Hermine Granger (Harry Potter): Im dritten Hogwarts Jahr bekommt Hermine von Dumbledore den Time Turner zur Verfügung gestellt. Wenn du die Möglichkeit hättest, den Time Turner für einen Tag zu benutzen, was würdest du mit der zusätzlichen Zeit tun?

Gar nicht mal so einfach, zumal ich niemandem und schon gar nicht mir selbst begegnen dürfte … Vielleicht würde ich mich also einfach irgendwo hinsetzen und lesen. Oder den Zeitumkehrer erst gar nicht benutzen. Das wäre vermutlich viel zu stressig, sicherzugehen, dass mich niemand sieht.

IMG_4110(1)

2. Magnus Bane (Shadowhunters): Magnus Bane ist der High Warlock von Brooklyn. Er blickt bereits auf ein langes Leben in unterschiedlichen Epochen zurück. Welches ist die Zeitepoche, in der du am liebsten gelebt hättest?

Definitiv das späte 19. Jahrhundert – im viktorianischen England! Das hat mich schon immer fasziniert, fragt nicht warum, ich weiß es selbst nicht. Ob ich unbedingt diese unfassbar ausladenden Kleider tragen wollen würde, eher nicht, aber … diese Zeit interessiert mich unglaublich!

3. Dr. Strange (Marvel): Er ist der Oberste Zauberer der Menschheit und hat es zur Aufgabe bekommen, den Time Stone zu beschützen. Welches Buchende würdest du am liebsten verändern, wenn du den Time Stone besitzen würdest?

Ich muss ganz ehrlich sagen, wenn überhaupt, dann Die Schule der Nacht. Ich denke, dass sich die Autoren bei ihren Büchern irgendwas gedacht haben müssen, jedes Ende wird einen Grund haben. Und ich muss nicht alles verstehen. Aber bei Die Schule der Nacht war das gesamte Buch gut. Bis auf das Ende. Das war meiner Meinung nach so unfassbar absurd, dass ich hier eine Ausnahme machen würde und die Autorin bitten würde, das Ganze nochmal zu überdenken. 😛

img_1823

4. Luna Lovegood (Harry Potter): Luna ist bekannt dafür, absolut verrückt zu sein und sieht häufiger Dinge, von denen keiner wusste, dass sie existieren. Welches magische Element würdest du am liebsten in unsere Welt einführen?

Fliegende Besen! Oder was meint ihr? Eigentlich bin ich nicht schwindelfrei, aber das würde ich zu gerne mal ausprobieren. Vielleicht wäre ich gar nicht schlecht darin und könnte dann sogar Quidditch spielen.

5. Newt Scamander (Phantastische Tierwesen): Newt ist der bekannteste Magie-Zoologe und setzte sich sehr für die Rechte von magischen Wesen ein. Welches ist dein liebstes Fabelwesen?

Ich hab’s irgendwie total mit fliegenden Fabelwesen. Hippogreife, Drachen, Occamy … allesamt wahnsinnig toll. Als Haustier vermutlich eher ungeeignet, aber trotzdem interessante und sehr elegante Tierwesen. Falls es also mit dem Besen nicht klappt, könnte ich immer noch auf einem Drachen reiten.

6. Manon Blackbeak (Throne of Glass): Hier soll nicht zu viel gespoilert werden aber Manon aus der Throne of Glass Reihe von Sarah J. Maas hat nicht nur eine Hexe, sie hat auch ordentlich Bad Ass Potential. Aus welchem Buch entstammt dein liebster Bad Ass Charakter und wer ist es?

Izzy Lightwood! Ich liebe die Chroniken der Schattenjäger und bin jedes Mal wieder fasziniert von diesem Charakter! Irgendwie versucht sie ihr Ding durchzuziehen, sucht nach einem Platz in ihrer Welt und trotzdem will sie immer wieder bei ihrer Mutter punkten. Sie ist absolut mutig, hat kein Problem damit, sich mit irgendwem anzulegen – schon gar nicht, wenn jemand ihre Familie bedroht. Ich liebe diesen Charakter total!

img_2744

7. Melisandre (Game of Thrones): Melisandre ist Priesterin des R’hllor, des Herrn des Lichts und opfert zu Ehren dieser Gottheit des öfteren Menschen. Welchen Charakter würdest du am liebsten unter der Erde sehen?

Robyn aus Götterfunke! Himmel, was hat mich die Trulla genervt. So ein … mieser Charakter. Was für eine eingebildete, arrogante Ziege! Dabei habe ich den letzten Teil der Trilogie noch nicht einmal gelesen. Ich bin mir jedoch sicher, dass ich auch gut ohne sie leben könnte.

IMG_2708(1)

8. Gandalf (Herr der Ringe): Gandalf opfert sich im Kampf gegen den Balrog, um seine Gefährten zu beschützen, wird aber später in einer höheren Rolle zurückkommen und erlebt dadurch eine starke Entwicklung. Wessen Charakterentwicklung fandest du besonders spannend?

Ganz klar: Neville Longbottom! Es ist der helle Wahnsinn was alles in dem Jungen steckt. Ich bin jedes Mal aufs Neue begeistert, wie er sich in der Story macht. Vom kleinen unscheinbaren, doch stets loyalen Kind zu einem richtigen Bad Ass am Ende. Große Liebe! 🙂

9. Bibi Blocksberg (Bibi Blocksberg): Mit Bibi Blocksberg haben wir unsere liebste Kindheitshexe mit in den Tag genommen. Aber egal ob mit Hexe oder ohne, es gibt viel Kinderfantasybücher, -filme oder -serien Welches Fantasybuch aus deiner Kindheit war dein Liebstes?

Danke erstmal für den Ohrwurm. Den werde ich jetzt vermutlich den ganzen Tag nicht mehr los! 🙂
Ich weiß gar nicht, ob ich viel Fantasy gelesen habe als Kind. An welches ich mich auf jeden Fall erinnern kann ist Der Zauberer der Smaragdenstadt. Das Buch konnte ich irgendwann fast auswendig. Und nachdem meine Mum es zu Hause gefunden hat, durfte meine Kinderausgabe in mein Regal einziehen.

img_2384

10. Alyce (Witchborn): Alyce muss in Witchborn zunächst versuchen, ihre Kräfte zu ergründen und zu beherrschen: Dabei wissen wir noch nicht, welche sie genau hat. Welche Fähigkeiten eines bekannten Zauberers oder Hexe würdest du gerne besitzen?

Die Hexen und Zauberer, die ich am meisten bewundere, sind die aus Harry Potter. Einfach Zaubersprüche, immer einen parat für jede Lebenslage … sowas in der Art. Klar, besondere Fähigkeiten, wie zum Beispiel mich in eine Katze verwandeln zu können, wie Minerva McGonnagall, wäre bestimmt klasse, muss aber nicht unbedingt sein. Ich gebe mich auch mit den einfachen und normaleren Zaubersprüchen zufrieden.

5 Kommentare zu „[Tag] Witchborn – 10 besondere Hexen + Zauberer

  1. Liebe Wiebi,
    toller Beitrag! Wahnsinn es gibt einfach so viele tolle Geschichten zu dem Thema. Ich lese gerade den dritten Teil der Götterfunke Reihe und kann dir nur zustimmen – Robyn ist soooo mies!!!

    Liebe Grüße,
    Miss Hanami (Tizia)

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.