[Wochenrückblick] Ein unspektakulärer Start

Die erste Woche nach dem Urlaub … Leute, ich könnte schon wieder welchen gebrauchen! 😛
Aber geht uns das nicht ständig so? 😉
Herzlich Willkommen bei einer neuen Ausgabe der Leselaunen.

(Eine Aktion von Trallafittibooks)


Aktuelle BücherIch habe gestern am Main Days of Blood and Starlight begonnen und habe mittlerweile gute 120 Seiten gelesen. Bisher kann ich wirklich kaum etwas sagen, ich hoffe nur, dass zwei Charaktere aufeinander treffen. Mal schauen, wann das geschieht. Die Spannung ist auf jeden Fall da!img_4336


Momentane LesestimmungFreitag auf Samstag habe ich Daughter of Smoke and Bone beendet und war einfach nur hin und weg! Was für ein fantastischer Einstieg in die Trilogie. Ich konnte gar nichts anderes tun als den zweiten Band für das Wochenende beim Lieblingsmenschen einzupacken! Der erste Teil war super toll, absolut spannend, ich bin immer noch begeistert. Merkt man gar nicht, oder? 🙂 Falls ihr ein bisschen mehr wissen wollt, hier meine Rezension.
Im Laufe der Woche habe ich sogar schon ein anderes Buch beendet, von dem ich auch hellauf begeistert war: I knew you were trouble. Ich habe genau so eine Liebesgeschichte einfach mal wieder gebraucht! Wie schon letzte Woche berichtet, war das ein typisches good girl trifft auf bad boy. Aber es war soooooooo schön! Toll geschrieben, wirklich!img_4341


SerienreifIch muss gerade schwer überlegen, ob ich diese Woche – abgesehen von Fußball – überhaupt irgendwann mal den Fernseher eingeschaltet habe. Ich glaube nämlich nicht. Ich kann mich zumindest nicht daran erinnern …
Sorry, Mr. Caffrey, ich habe Sie wohl vernachlässigt. 😛


Und sonst so?Ein freies Wochenende!
Das letzte ist schon wieder eine Weile her, somit habe ich diese zwei freien Tage unglaublich genossen!Freitag war ich bei einer sehr guten Freundin auf Geburtstag eingeladen und fand es richtig toll, wieder mal auf die Mädels zu treffen. Das passiert viel zu selten. Irgendeine ist eigentlich immer im Café und arbeitet …Gestern waren wir im hiesigen Comicladen und ich war echt baff! Regale vom Boden bis knapp unter die Decke, Comics, Mangas und Fantasyromane – egal wo man hingeschaut hat. Dass wir dort nicht mit leeren Händen rausgehen würden war vorprogrammiert. Und nachdem ich Der Name des Windes von Patrick Rothfuss entdeckt hatte, konnte ich so oder so nicht ohne den Roman zur Tür raus gehen.
Tigerstreifenhimmel durfte ich übrigens auch endlich als Hardcover bei der Buchhandlung meines Vertrauens abholen und habe somit wieder einmal zugeschlagen. Zu meiner Verteidigung: Der Lieblingsmensch hat auch zwei neue Bücher und nun einen Mini-SuB. So geht’s los. 😛img_4166Da ich dieses Wochenende nicht zu Hause bin, gibt es demnach auch keine Bilder von den beiden neuen Büchern. Ist etwas tricky, die hier in Szene zu setzen … also müsst ihr die Cover einfach googlen. 😛 Oder ihr wartet bis nächste Woche, da mach ich bestimmt mal welche.Seit gestern bin ich übrigens nicht nur stolze Besitzerin zwei neuer Bücher, sondern – VfB Fans alle mal stopp! – auch eines knallpinken HSV Trikots. Der Lieblingsmensch und sein Dad sind absolute Hamburg Fans und haben mir gestern das Trikot geschenkt. Im Gegenzug habe ich es mir heute nicht nehmen lassen und besagtes Trikot heute einfach mal in der Stadt getragen. Keine Sorge, mir ist nichts passiert. :PAnsonsten habe ich heute echt gar nichts mehr zu berichten, die Woche ist etwas unspektakulär ins Land gezogen … So lange die nächste genauso lesereich weitergeht, habe ich dagegen aber gar nichts einzuwenden. 😉


Weitere LeselaunenMuskelkater vom Lesen – Trallafittibooks
Hochzeitstrubel
 – Sarah Ricchizzi
Dinosaurier und schwere Kost 
– Zeilenschmiede
Von einer rezensionsreichen Woche und mehr Kommunikation auf Instagram 
– Reading_Far_Away
Von Hochzeiten, Buchliebe und Jobs 
– ninespo
Über Kraft tanken und zur Ruhe kommen 
– Tiefseezeilen

15 Kommentare zu „[Wochenrückblick] Ein unspektakulärer Start

  1. Liebe Wiebi,

    Meine erste Woche nach dem Urlaub steht mir jetzt bevor. Ich will nicht. Nananananana. X.x
    Tigerstreifenhimmel habe ich jetzt auch gelesen und muss noch die Rezi tippen.
    Ich freue mich, dass dir Daughter of Smoke and Bone so gefallen hat. Meins wars leider nicht, aber was soll’s.

    Und du bist ja mutig mit dem knallpinken Shirt ^^
    Hab eine tolle Woche ❤
    Micky

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Liebes!

      Hab deine Rezi in der Zwischenzeit gelesen. Ich glaube, ich schreib dir dann nochmal dazu, mich interessieren ein, zwei Aspekte sehr. 🙂

      Ich liebe pink, by the way. Und das Shirt ist wirklich geil! 😀

      Liebste Grüße,
      Wiebi

      Gefällt mir

  2. Liebe Wiebi,
    juhu, endlich besitzt du „Der Name des Windes“. Aber wieso hast du kein Comic aus dem Comicladen mitgenommen? 😀 Etwas schade xD

    Das du ein HSV Shirt besitzt finde ich nun aber wirklich furchtbar 😀

    Liebe Grüße
    Philip

    Gefällt 1 Person

    1. Hi Philip!

      Ich hatte mir schon sowas gedacht. Eigentlich war mir klar, dass du als eingeschworener Bayern Fan das Trikot grässlich finden muss. Ich mag’s trotzdem – auch wenn’s nicht mein Verein ist 😉

      Ich weiß auch nicht, in dem Moment hat mich einfach kein Comic angesprochen, ich bin da immer etwas skeptisch. Warum auch immer. Ich freue mich schon total auf ‚Der Name des Windes‘!

      Liebste Grüße,
      Wiebi

      Gefällt mir

  3. Liebe Wiebi,
    diese Woche ist meine letzte vor dem Urlaub und ich habe jetzt schon Angst vor dem Gefühl, dass du oben beschreibst!
    Ein pinkes Trikot? Ich bin sprachlos! Da ist mir sogar die Mannschaft egal, aber ich wette, dass du ganz bezaubernd darin aussiehst. Ich wünsche dir viel Freude damit!

    Liebst,
    Rika ♥

    Gefällt 1 Person

    1. Liebste Rika! ❤

      Ich hoffe, du genießt den Urlaub in vollen Zügen – und das bei besserem Wetter als ich vor einigen Wochen!
      Ich mag es auch total und finde es mega schick! Ich bin ja im Herzen ein Fan von Pink! ❤

      Liebste Grüße,
      Wiebi

      Gefällt 1 Person

  4. Liebe Wiebi,
    hach, Comicbuchläden sind einfach eine großartige Sache ❤
    Ich muss auch unbedingt mal wieder hin, aber mein Portemonnaie schreit schon 😀
    Und der Comic-SuB, oder vielmehr der SuC, auch, haha.
    Voll schön, dass du ein freies Wochenende hattest und das genießen konntest.
    Gerade, wenn man an den Wochenenden arbeitet, weiß man sowas erst recht zu schätzen, finde ich.
    Ich kann es nach arbeitsreichen Wochen manchmal gar nicht fassen, wenn ich samstags/sonntags nicht los muss.
    Tigerstreifenhimmel muss ich bald unbedingt lesen!

    Liebe Grüße,
    Nicci

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Nicci!

      Ich arbeite im Normalfall – zum Glück – nur samstags am Wochenende, da wir sonntags zu haben. Ist auch gar nicht mal so verkehrt. Aber du hast vollkommen recht, man weiß freie Tage umso mehr zu schätzen!

      Der SuC. Geil! Das muss ich mir merken! 😀
      Ich bin mal gespannt, ob ich auch einen aufbaue 😛

      Oh ja! Das solltest du wirklich bald lesen!

      Liebste Grüße,
      Wiebi

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.