[Wochenrückblick] Out of order

Ein bisschen spät, ich weiß.
Leider bin ich mehr oder minder seit letzte Woche Mittwoch ‚out of order‘ … Mein Rücken hat beschlossen sich zu verhalten, als wäre ich mindestens 125 Jahre alt. Ihr könnt euch vorstellen, wie viel Spaß das macht.
Aber nun zu den erfreulichen Dingen des Lebens:
Herzlich Willkommen zu den Leselaunen!

(EINE AKTION VON TRALLAFITTIBOOKS)


Aktuelle Bücher

Ich habe es endlich gewagt: Ich lese Odinskind.
Es steht nun wirklich schon eine halbe Ewigkeit im Regal und jedes Mal, wenn ich nach einem neuen Buch gegriffen habe, hab ich schon fast ein schlechtes Gewissen bekommen. Auf der Messe habe ich die Cover vom zweiten und dritten Band gesehen, beim Verlagstermin kam die Sprache darauf … mein schlechtes Gewissen wurde immer größer. Aber nun ist es an der Zeit und ein fünftel des Buches habe ich auch schon gelesen.
Es gibt noch einiges, das ich überhaupt nicht verstehe, jedoch bin ich mir sehr sicher, dass ich noch dahintersteigen werde.


Momentane Lesestimmung

Körperlich ist seit Mittwoch nicht viel mehr als sitzen oder liegen drin gewesen. Ich war zwar zwischendurch immer mal wieder spazieren, doch die ersten drei Tage war Bewegung einfach fast unmöglich. Da wird selbst duschen zur Herausforderung, sag ich euch. Oder Socken anziehen.

Seit den letzten Leselaunen vor anderthalb Wochen habe ich Zeitrausch beendet – und noch einige andere Bücher. Nach Zeitrausch war White Maze dran. Michèle hatte mir das Buch schon vor langer Zeit ans Herz gelegt und die Dystopie klang wirklich verlockend. Ich sag euch, es war der Hammer! Ich hatte richtig Spaß beim Lesen, habe es absolut genossen und es war wahnsinnig spannend.

Ich bin ein Fan von Abwechslung, das wisst ihr vermutlich bereits. Es ist sehr selten, dass ich zweimal hintereinander das gleiche Genre in die Hand nehme. Nun. Selten war letzte Woche der Fall. Nachdem ich White Maze beendet hatte, griff ich zu Wie die Stille unter Wasser. Falls ihr es gelesen habt, versteht ihr bestimmt, dass mich dieses Buch immer noch verfolgt. Ich habe keine 24 Stunden gebraucht, um es zu beenden. Ich liebe es und könnte es eigentlich schon wieder lesen.

Direkt danach habe ich Cinder & Ella verschlungen. Die knapp 450 Seiten sind mir am Sonntag zum Opfer gefallen. Zweimal Romance hintereinander … Fragt nicht. 😛
Zum Buch kann ich auf jeden Fall sagen – falls es auf euerm SuB liegt – lest es! Und falls ihr es auf der Wunschliste stehen habt: Kauft es! 😉 Es ist es wirklich wert.


Serienreif

Man könnte meinen, dass der Krankenstand dazu verleitet, eine Folge nach der anderen zu schauen. War so irgendwie gar nicht der Fall.
Zwar habe ich in Chilling Adventures of Sabrina reingeschnuppert, aber irgendwie war die Folge mächtig lang und für meinen Geschmack ein bisschen zu düster. Ob ich weiterschauen werde, weiß ich noch nicht. Direkt danach habe ich eine Folge Blacklist geschaut, einfach um etwaige Albträume zu vermeiden. 😀
Lacht nicht. Ich bin da echt anfällig!
Mittlerweile hat mich Scorpion wieder gefangen genommen, aber das gehört ja in die Leselaunen von diesem Sonntag, davon berichte ich dann in ein paar Tagen.


Und sonst so?

Die Woche hatte ganz normal begonnen. Also … der ganz normale Wahnsinn eben.
Ein bisschen auf Blogs stöbern, auf Pinterest Bilder anschauen, arbeiten, essen und das Lektorat.
Hat auch gut funktioniert. Bis Mittwoch. Ich habe keine Ahnung, was genau ich gemacht habe, mein Rücken fand das allerdings alles andere als prickelnd. Nachdem meine fürsorglichen Kollegen mich – selbstverständlich nicht ohne Protest – zum Arzt geschickt haben und ich davon ausging, dass mit einer Spritze alles wieder geklärt wird, war ich plötzlich eine gesamte Woche krankgeschrieben. Inklusive Krankengymnastik. Die leider aber erst am Montag anfängt.

Ich bin jedoch sehr guter Dinge, dass meine – hoffentlich sehr gute – Physiotherapeutin und ich das gemeinsam wieder hinbekommen. Und vielleicht höre ich dann doch mal auf Freunde und Kollegen und gehe, neben dem Fitnessstudio, mal zum Schwimmen. Soll gut sein, hab ich mir sagen lassen.
Zumindest kann ich mich mittlerweile wieder bewegen – was schon ein enormer Fortschritt ist.

Mein Lektorat habe ich übrigens erfolgreich beendet – sogar in dem vorgesehenen Zeitraum. Ich hoffe, dass ich euch demnächst auch einweihen kann, um welches Buch es sich handelt. Und, dass ihr dieses Buch dann auch gut findet. Ich bin zwar nicht die Autorin – das wäre ja noch schöner –, aber irgendwie hab ich ja auch dazu beigetragen. Ein klitzekleines bisschen. Oder? 😀

Ich wünsche euch eine tolle Restwoche – bis Sonntag! ❤


Weitere Leselaunen

Halloween & Switch – Trallafittibooks
Halloween & Buchliebe die unter die Haut geht – Bella’s Wonderworld
Who wants to live forever – The Book Dynasty
Brückentag – glimrende
Mein Wochenrückblick – angeltearz liest
Auf nach Florida – Piglet and her books
Lachen und weinen –  Hundertmorgenwald
Halloween und November Rain – Lieblingsleseplatz
Bermuda-Berlin – Letterheart
Back Home – Torstens Bücherecke
Buchpost, yaaay! – Seeles Welt
Leselaune – JD’s Book of life
Als Buddy in mein Leben trat – Schwarzbuntgestreift
Kingdom of Ash & der Beginn des NaNo – Kat from Minas Morgul
Kinderbazillen – Sunnys Bücherschloss
Von zu viel King und der Lust auf Weihnachtskrimis – Miss. Naseweis
Von Gefilden außerhalb des Wunderlands – Lucinda im Wunderland
Wochenstart mit Panik und Weihnachtsbasteln – Andersleser
Neue Feiertage – Nerd mit Nadel
Abgebrochenes Buch und zu frühe Dunkelheit – Jacquy’s Thoughts

Ein Kommentar zu „[Wochenrückblick] Out of order

  1. Na Omma 😅,
    so schnell ist frau alt. 😋 Aber ich sag Dir, das mit den Socken geht auch ohne Rücken. 🤣

    Auf Dein korrekturgelesenes Erstlingswerk bin ich sehr gespannt.
    Wie lange dauerts denn noch, bis Du plaudern darfst? 👀

    Tjaaaa. Leselaune ist bei mir auch gut. Geht trotzdem nicht so recht voran. Hab gefühlt Wochen gebraucht, bis ich „Lieber Feind“ fertig hatte. Momentan plage ich mich mit „Faunblut“. Ich hoffe, das wird noch … 🤪

    Sodele, dann schleich mal sorgsam durch den Rest der Woche. 😉
    Winke winke und Küssi 😘
    Die Mum

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.