[Unboxing] FairyLoot November | Battles & Galaxies

Ich weiß, ich bin euch noch das Unboxing der Oktober Box „schuldig“. Aber die November FairyLoot kam heute und ich muss sie euch einfach zeigen! Da sind ein paar echt coole Dinge drin! 😉

a4c06f43-474d-474d-992f-1008635afd75


Spoilercard beiseite gelegt und erstmal Staub entdeckt. Über den obersten Items lag eine leichte Schicht „Staub“ – den konnte ich zuerst überhaupt nicht einordnen. Als ich dann das erste quadratische Päckchen aufgemacht habe, wusste ich, wo der herkam: von einer Badebombe. Diese steckt absolut plastikfrei in einem kleinen schwarzen Karton – das finde ich echt toll! Und sie riecht echt himmlisch! Ich bin mir sicher, dass der Schaum absolut traumhaft werden wird. Wessen Badewanne darf ich entern? 😀
Die vegane – und superschicke –Badebombe ist von Little Heart Gifts.

85663889-d430-49c1-a28a-a9f116909aa9

Neben dem Würfel lag ein länglicher, samtener Beutel. Einmal abgewischt, begutachtet und geöffnet, kamen zwei ziemlich abgefahrene Metall-Strohhalme heraus. Inklusive Putzzeug! Ich finde die Idee mega, mega cool, zu mal ab nächstem Jahr Plastikstrohhalme verboten sind und ich schon auf der Suche nach einer Alternative für daheim war. Glasstrohhalme finde ich echt doof und bisher hatte ich noch nichts geeignetes gefunden. Außerdem sehen die echt toll aus!

Das nächste quadratische Kästchen beinhaltet Untersetzer! Auf meinem Schreibtisch liegen bisher zwei – beide aus der FairyLoot – und im Wohnzimmer tümmeln sich aktuell vier Harry Potter Untersetzer. Manchmal ist es aber dennoch so, dass genau dann, wenn ich einen brauche, grad keiner zugegen ist- Wie auch immer das in meinem Single-Haushalt passieren kann. 😀
Auf jeden Fall finde ich die vier, durch die Luna-Chroniken inspirierten Untersetzer richtig toll. Außerdem erinnert mich das mal wieder daran, dass die Bücher immer noch auf meiner Wunschliste stehen. 😉

9da315c5-7971-4ec1-acd6-856d4a285a67

Kommen wir zum „Kleinkram“. 😛
Ich war mir nicht ganz sicher, was das nächste sein sollte, legte es erstmal zur Seite, um später die Spoilercard befragen zu können. Aber euch kann ich es ja direkt sagen: Es ist eine Reisepasshülle. Ich besitze zwar seit 2014 einen Reisepass, gebraucht habe ich ihn bisher jedoch nie. Trotzdem finde ich die Idee nicht schlecht. Ob ich die Hülle behalte oder doch weggebe, weiß ich noch nicht.

4d9bef1d-8a2b-420b-b888-9c535f7c399f

In dieser Box war mal wieder ein Patch enthalten. Ich kann damit so überhaupt gar nichts anfangen, ich bin dafür einfach nicht der Typ. Ich fand die Dinger als Kind schon schrecklich. 😀
Der Red Rising inspirierte Patch ist von KDP Letters designed worden.

Als nächstes hätten wir da ein Holz-Gehänge von Catarina’s Book Design mit einem Zitat von Shakespeare. Was dieser so genau mit Galaxien zu tun hat, erschließt sich mir jetzt nicht, aber naja. Versteht ihr es?

Das letzte Item vor dem begehrtesten Inhalt der Box war ein Beutel. Mittlerweile fliegen die Teile in der ganzen Wohnung rum – nur nie im Auto, wo ich sie wirklich gebrauchen kann. Lila ist zwar eigentlich überhaupt nicht meine Farbe, aber irgendwie gefällt mir die Tasche unglaublich gut. Die nehm ich morgen früh direkt mit ins Auto! Designed wurde sie von Evie Bookish und trägt ein Zitat aus Illuminae von Amie Kaufman und Jay Kristoff.

ae0762e6-65fb-47db-b2a7-825db373318b

Sooooooooo. Kommen wir zum Herzstück: dem Buch. Nachdem ich letzten Monat absolut hin und weg war – ich zeig es euch die Tage, versprochen! –, war ich wahnsinnig auf diesen Titel und sein Design gespannt. Und ich muss sagen, es ist auf jeden Fall interessant gestaltet. Und einfach mal ein bisschen anders. Was meint ihr?
Das Cover ist übrigens das UK Paperback Cover – so viel schöner als die UK Hardcover Version! ❤


Darum geht es in dem Buch übrigens:

Spensa’s world has been under alien attack for decades. Pilots are the heroes of what’s left of humanity, and becoming a pilot is Spensa’s dream. Ever since she was a little girl, Spensa has dreamed of soaring skyward and proving her bravery. But her father’s legacy stands in the way—he was a pilot who was killed for desertion years ago, branding Spensa the daughter of a coward, and making her chances of attending flight school slim to none.

Spense is still determined to fly—even if it means she must be as resilient in the face of long odds as humanity itself has had to be against the alien threat. And her accidental discovery in a long forgotten cavern might just grant her a way to claim the stars.

[Quelle: Brandon Sanderson]

Ich muss sagen, bis auf den Patch und das Gehänge – das vermutlich eh wieder nur in irgendeiner Dekokiste rumfliegen wird – bin ich echt zufrieden mit der Box. Und obwohl die Badebombe fast zu schön ist, um sie benutzen, werde ich mir in sehr naher Zukunft eine Badewanne suchen und einfach mal den Abend genießen! (Ja, Mum, es wird vermutlich deine werden :P).

Ich bin diesmal auch begeistert, dass ich verhältnismäßig viele Titel kenne, die zur Inspiration gedient haben. Also Red Rising und Illuminae. Die Luna-Chroniken fehlen noch. Aber das wird nachgeholt. Versprochen! 🙂

056dcbad-d39a-4c67-bd86-7abb50a493be


Im Dezember heißt es dann Dragons. Harry Potter und Game of Thrones kenne ich – da bin ich schon mal auf der sicheren Seite! 😀
Für ca. 40€ inklusive Versand seid ihr dabei. Entweder mit einer einmaligen Bestellung oder mit einem Abo, das sich automatisch verlängert und auch jederzeit kündbar ist. Ich bin echt froh, dass ich schon seit fast einem Jahr dabei bin, denn ich habe das Gefühl, die Box wird immer begehrter 😉 Ich bin auf jeden Fall total gespannt auf die nächsten Monate. Hier könnt ihr alles nochmal genauer nachlesen und hier seht ihr, was ihr die letzten Monate so verpasst habt 😛


Weitere Unboxings

Letterheart

5 Kommentare zu „[Unboxing] FairyLoot November | Battles & Galaxies

  1. Guten Abend Badewannenpirat. 😁
    Die Wanne steht zum Entern bereit, den Putzlappen leg ich dann rechtzeitig auf den Wannenrand. 🤣 Gegebenenfalls schmeiß ich mich dazu … also in die Wanne, nicht auf den Rand 🤪 … dann können wir ne Schaumparty machen. 🤣
    Die Strohhalme sind echt putzig. Bleibt zu hoffen, dass es kein Aluminium ist. 😜 Insgesamt sieht alles gut aus, also bis auf den Patch und das Holzgedöns. Da bin ich ganz bei Dir. Übrigens – auf dem Holzding steht ganz groß STARS … = Galaxie. You know? 🤣
    Der Buchschnitt ist ja herrlich schräg. Haste nu bald alle Farben zusammen? Wenn das mal kein Grund ist, die Bücher verkehrt ins Regal zu stellen. 😉
    So, genug gesabbelt. Winke winke und Küssi 😘
    die Mum

    Gefällt 1 Person

    1. Der Putzlappen? Verdammt. 😀
      In die Wanne? Puh. Das wird eng! Sicher? Ich glaube, ich besorg dir eher ne eigene Badebombe. 😛
      Nope, da steht groß „stainless Steel“ drauf. Ich hege die Vermutung, dass das Team von FairyLoot auf so etwas achtet. Die Flaschen und Becher waren ja bisher auch BPA-free und so. Und vieles ist vegan, etc pp.
      Jawohl. Vermutlich war das Holzding deshalb drin. Weil wegen „stars“. 😀
      Das hab ich mir die Tage auch gedacht, das wäre die perfekte Gelegenheit. Ich muss echt mal schauen, ob ich alle Farben habe!

      Die Tochter :*

      Gefällt mir

  2. Liebe Wiebi,
    ich habe die FairyLoot ja schon seit einer ganzen Weile abbestellt und bereue es nach wie vor nicht. Diese Box gefällt mir aber ganz gut 🙂
    Besonders die Badebombe hat es mir angetan, davon kann ich ja nie genug kriegen (habe erst kürzlich wieder 3829 Stück bei Lush bestellt haha). Ich mag das Design, denn oft waren die Bomben in Plastik verpackt und/oder hatten eine komische Form.
    Dass sie ein Buch eines homophoben Autoren nehmen finde ich eher nicht so cool, aber was will man machen. Dank Jill weiß ich das ja nun und werde von seinen Büchern Abstand nehmen.
    Das Holzding finde ich strange, vermutlich haben sie es gewählt, weil „Stars“ im Text vorkommt? Man weiß es nicht. Und diese Patches braucht doch echt kein Mensch haha.

    Liebe Grüße,
    Nicci

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Nicci,

      Ich habe schon einmal ein Lush-Unboxing bei dir gesehen und musste beim Auspacken der Badebombe tatsächlich an dich denken. 😉
      Ich habe es auch erst durch Jills Kommentar mitbekommen … prickelnd finde ich das absolut nicht. Ich bin mir nicht sicher, was ich davon halten soll.
      Ja, die Vermutung hege ich auch. „Da steht Sterne drauf, das kommt da rein.“ So ungefähr muss das gelaufen sein. 😛 Stimmt … ich finde Patches auch extrem Strange.

      Liebste Grüße,
      Wiebi

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.