Meine 19 Bücher für 2019

Die Challenge hat letztes Jahr super geklappt bei mir. Nicht.
Tage- und wochenlang wollte ich den Beitrag schreiben und was war? Irgendwie hab ich es verpeilt. Mittlerweile ist auch schon Ende Januar, in meinem Kopf schwirren die ganzen Beiträge, die ich noch nicht geschrieben habe und eigentlich noch aus dem letzten Jahr sind. Vorgestern Abend habe ich ein bisschen auf meinen Lieblingsblogs gestöbert und bin über Philips 19 für 19 gestolpert. Und dann dachte ich mir: Los. Morgen kümmerst du dich drum. Und nun sitze ich hier, nachdem ich gestern morgen schon eine Weile vor den Regalen gestanden hatte.

Mein Ziel? Ein bisschen SuB-Abbau, ein paar Neuerscheinungen und ein paar Bücher von der Wunschliste, die da schon seit Ewigkeiten drauf verweilen.

img_0639

Zwar lese ich immer mal wieder Bücher, die schon ein bisschen länger im Regal stehen, doch irgendwie sind es meist Neuzugänge, zu denen ich greife. Damit das nicht komplett ausartet, habe ich mir dieses Jahr ein paar Bücher vorgenommen, die ich mir im letzten Jahr gekauft, aber noch nicht gelesen habe.

Auf Red Rising bin ich letztes Jahr durch Jill von Letterheart gestoßen. Ich hatte schon von den Büchern gehört, aber sie nie näher in Betracht gezogen. Der erste Teil hat mir so gut gefallen, dass ich ihn momentan nochmal als Hörbuch anhöre, damit ich danach weitermachen kann. Red Rising #2 Im Haus der Feinde ist eines der 19 Bücher, die ich lesen möchte.

0429dfee-a099-422f-8880-264273309c01

Ein anderes Buch, welches auch schon ewig im Regal verweilt ist Der Name des Windes. Schon seit dem Abitur weiß ich von seiner Existenz, mein damaliger Freund war Feuer und Flamme, ich glaube sogar, dass ich die ersten paar Seiten gelesen hatte. Aber das war’s. Und da ja so einige darauf schwören, muss es einfach mal in Angriff genommen werden.

803e5fbe-322e-435b-ad06-5a16963fab64

Nevernight #1 Die Prüfung und Children of Blood and Bone sind zwei weitere Langzeitbewohner meines SuBs. Das kommt davon, wenn man ständig Bücher kauft, die einem empfohlen werden und dann aber andere Geschichten dazwischenkommen. 😛

c7ceecd9-ca74-419b-881e-fc5489fbab3c

Weiter geht es im Fantasybereich: Götter von Asgard von Liza Grimm. Ich hatte letztes Jahr daraufhin gefiebert, es mir sogar von ihr auf der LBM signieren lassen und dann … tja. Lassen wir das. Nachdem nun schon das Prequel erschienen ist, ist es wirklich an der Zeit.

27e3b5fd-45bc-404c-8d4f-4738ee539010

Auf der FBM groß dabei: der vierte Teil von Die Farben des Blutes von Victoria Aveyard. Die ersten beiden Bände stehen bereit, Teil eins soll es dieses Jahr definitiv schaffen, gelesen zu werden. Und wenn es nach meiner Mum ginge, würden die letzten beiden Bände direkt einziehen – sie will ja weiterlesen.

c7067675-c56c-40d1-83f0-e261d255b3a9

Irgendwann im letzten Jahr habe ich eine ziemlich große Bestellung bei arvelle in Auftrag gegeben. Mitunter dabei: Die Seiten der Welt Trilogie von Kai Meyer. War eben günstig und klang interessant. Teil eins darf auch bei dieser Reihe drankommen.

8e83fe42-c619-4988-bf7e-ada7413b5b19

Die Illuminae Akten #2 Gemina steht auch schon seit Oktober im Regal. Ich hatte nur noch keine Zeit. Der Auftakt der Trilogie hatte mir 2017 wahnsinnig gut gefallen und ich freue mich auch schon sehr darauf, die Fortsetzung zu lesen. Hoffentlich ist sie genauso gut gestaltet.

dc2a6084-404d-4c52-b925-140af8cb5645

Das letzte Fantasybuch meines Regals für diese Challenge ist Throne of Glass #1 Die Erwählte. Ich habe die Geschichte zwar schon einmal gelesen, erinnere mich aber an absolut nichts – außer den Namen zweier Protagonisten – und will weiterlesen in dieser Reihe. Dafür muss ich jedoch mein Wissen auffrischen.

236a964a-b387-4faf-a032-55bf8277f4c7

Außerdem mit dabei: Wie man die Zeit anhält von Matt Haig, Vox von Christina Dalcher – Anabelle von Stehlblüten war sehr begeistert – und Die Geschichte der Bienen von Maja Lunde.

ebd5e120-b27e-4fd3-a5ef-69a822eff518

img_0640

Es sind tatsächlich nur drei. Kein Wunder, bei dem SuB. 😛
Ganz weit oben steht Fäulnis von Siri Pettersen. Der zweite Teil der Rabenringe erscheint in gar nicht so entfernter Zukunft und Band eins hat mir wirklich sehr gut gefallen.
Als nächstes steht ein Buch von Ava Reed auf dem Plan. Ich habe tatsächlich noch nie etwas von ihr gelesen, obwohl Die Stille meiner Worte auch im Regal wohnt. Alles. Nichts. Und ganz viel dazwischen – das möchte ich definitiv lesen.
Der letzte Neuzugang, auf den ich sehnsüchtig warte, ist Das Reich der sieben Höfe #4 Frost und Mondlicht. Ich wette, Sarah J. Maas wird wieder großartig sein!

img_0641.png

Ich wollte zuerst „Wunschlisten-Leichen“ schreiben, aber das klingt schon ganz schön hart. Die Luna-Chroniken stehen gefühlt seit Anbeginn der Zeit auf meiner Wunschliste, aber keiner der vier Bände hat es jemals hierher geschafft. Das wird langsam Zeit, nicht, dass es die Bücher irgendwann nicht mehr gibt und ich mich fürchterlich ärgere.

Lady Trents Memoiren #1 Die Naturgeschichte der Drachen. Ich liebäugele damit schon seit Monaten. Vielleicht sollte ich es so halten, wie mit Maja Lundes Die Geschichte der Bienen. Einfach mitnehmen. Und auf jeden Fall lesen.

Last gut not least: Die Krone der Dunkelheit von Laura Kneidl und Der letzte erste Blick von Bianca Iosivoni. Von Laura Kneidl kenne ich bereits Berühre mich. Nicht. Von Bianca Iosivoni noch gar nichts. Das will ich aber ändern.


So. Das war’s auch „schon“. Sagte sie nach knapp tausend Wörtern.
Ich freue mich sehr auf all diese Bücher und bin sehr gespannt, wie viele ich schaffen werde. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Macht ihr eigentlich auch mit? Welche Bücher habt ihr euch rausgesucht?


Und hier nochmal die Übersicht:

1. Red Rising #2 Im Haus der Feinde – Pierce Brown
2. Die Luna-Chroniken #1 Wie Monde so silbern – Marissa Meyer
3. Der Name des Windes – Patrick Rothfuss
4. Die Götter von Asgard – Liza Grimm
5. Die rote Königin – Victoria Aveyard
6. Wie man die Zeit anhält – Matt Haig
7. Das Reich der sieben Höfe #4 Frost und Mondlicht – Sarah J. Maas
8. Vox – Christina Dalcher
9. Nevernight – Jay Kristoff
10. Children of Blood and Bone – Tomi Adeyemi
11. Die Seiten der Welt – Kai Meyer
12. Die Geschichte der Bienen – Maja Lunde
13. Alles. Nichts. Und ganz viel dazwischen – Ava Reed
14. Lady Trents Memoiren #1 Die Naturgeschichte der Drachen – Marie Brennan
15. Fäulnis – Siri Pettersen
16. Die Illuminae Akten #2 Gemina – Amie Kaufman & Jay Kristoff
17. Throne of Glass #1 Die Erwählte – Sarah J. Maas
18. Die Krone der Dunkelheit – Laura Kneidl
19. Der letzte erste Blick – Bianca Iosivoni

9 Kommentare zu „Meine 19 Bücher für 2019

  1. Wunschlisten-Leichen 🤣🤣🤣 Jaaa, die Wahrheit ist keine Schnulze.

    Moin Madame,
    nachdem ich nun entdeckt habe, dass sich unbemerkterweise was auf Deinem Blog getan hat – wenn ich den erwische, der mir die Benachrichtigungen vorenthält 💣 – mach ich mal meinen Senfpott auf. In Anbetracht der letztjährigen 60 Bücher sollten diese 19 nicht wirklich ein Problem darstellen, oder?

    Die Blutfarben-Reihe … Du meinst jetzt nicht ernsthaft, dass ich auf die letzten Teile warten soll, bis Du endlich mal angefangen hast? 😜 Dann brauch ich die nimmer. Bis dahin hab ich vergessen, worum es ging …

    Ja DRd7H – haaaa, ich kann es kaum erwarten. Ich hatte – siehe vorletzten Satz – sogar schon mit dem neuerlichen Lesen von Teil 1 begonnen. Allerdings kam dann irgendwas Neues dazwischen, ich weiß schon gar nimmer, welches Buch. Das wiederum erinnert mich daran, dass ich mich unbedingt mal mit Goodreads beschäftigen wollte. Oh maaan … 🙄

    Und weil die Zeit wie immer rast, hops ich jetzt mal noch geschwind zu Deiner letzten Rezi.

    Grüße ins Leichenhaus ⚰⚰
    Küssi 😘
    die Mum

    Gefällt 1 Person

    1. Ich musste jetzt selbst nochmal lachen … das war einfach der passendste Ausdruck. Ist halt so.

      Ja, irgendwie scheint das mit den Benachrichtigungen nicht so zu klappen. Warum auch immer. Man weiß es nicht. Aber ich denke auch, dass die 19 machbar sein sollten.

      Nein, ich bestell die schon vorher. Nur für dich und nur zu dir. Sofern die danach dann in MEINEM Regal stehen. 😛

      Hahahhaa, das ist schon schlimm manchmal. Da will man etwas nochmal lesen und plötzlich springt ein anderes Buch in den Weg. Schreeeeeecklich sowas. 😛

      Die Tochter. :*

      Gefällt mir

  2. Hallo
    Da hast du dir ein schönes Projekt vorgenommen 🙂
    „Der Name des Windes“ – du wirst das nicht zum ersten Mal hören – gehört zu den besten modernen Fantasyromanen. Ich lese schon sehr lange Phantastik und Patrick Rothfuss ist einfach unfassbar gut. Poetisch, wunderschön und eine tolle Story. Lass es nicht länger warten 😉

    Nevernight hat mich enttäuscht, war einfach nicht mein Buch. Aber Illuminae subt bei mir auch noch, bin sehr neugierig drauf.

    Viel Spaß beim Lesen und liebe Grüße,
    Sandra

    Gefällt 1 Person

    1. Hi!

      Das stimmt, das höre ich nicht zum ersten Mal. Aber das macht überhaupt nichts, ich freue mich nämlich schon auf das Buch. Und je mehr Leute mir sagen, dass ich das Buch lesen soll, desto größer wird die Lust.

      ‚Illuminae‘ war wirklich toll! Und ich freue mich auf den zweiten Teil.

      Liebste Grüße,
      Wiebi

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.