Book Shopping im Januar

Blogposts zeitnah schreiben. Das war einer meiner Vorsätze für das Jahr 2019. Ich würde sagen, ich mach mich ganz gut. 🙂
Daher bekommt ihr jetzt von mir meine Neuzugänge aus dem Januar. Neun Bücher und ein Comic sind eingezogen – ein paar davon habe ich sogar schon gelesen. 🙂


Gleich zu Beginn des Monats war ich im Hugendubel in Würzburg und kam an drei Büchern einfach nicht vorbei.

Die Geschichte der Bienen von Maja Lunde ist eines dieser Bücher. Seit Monaten sehe ich es, wenn ich in der Buchhandlung bin. Ich bin immer wieder darauf zugegangen, stehen geblieben und dann doch ohne aus dem Laden marschiert. Dieses Mal musste es einfach mit. Es ist zwar ein komplett anderes Genre als ich normalerweise lese, aber ich könnte ja mal meinen Horizon erweitern. Oder was meint ihr?

Bei einigen meiner liebsten Bookstagrammer habe ich Das Herz der Kämpferin des Öfteren gesehen und auch wirklich Gutes darüber gelesen. Es gibt Empfehlungen, denen gehe ich ohne weiter nachzudenken nach. Das ist eine davon. Ich bin sehr gespannt auf die Geschichte – bei Fantasy fühle ich mich absolut zu Hause.

Durch Micky von Aus dem Leben einer Büchersüchtigen bin ich wieder mehr auf den Geschmack von Dystopien gekommen. Dann lief mir H.O.M.E. über den Weg. Und ich wusste: Das musst du mitnehmen. Gesagt, getan. Ich freu mich drauf!

Ein weiteres Muss war Magda Ikklepotts. Am selben Tag, an dem ich bei Hugendubel war, habe ich einen kurzen Abstecher in den Comicladen gemacht. Leider war der Comic nicht da, aber ich habe ihn vorbestellt. Und sogar schon gelesen! Ich mag die Hexe einfach. Ihre frech-verrückte Art ist richtig genial und es macht wahnsinnig Spaß diesen Comic zu lesen – und anzuschauen! Der Zeichenstil ist absolut toll.

Stella von Stellette reads hat vor Kurzem über Instagram einige ihrer Bücher verkauft. Unter anderem auch Lady Midnight. Ich weiß gar nicht, wie lange ich schon darüber nachdenke, dieses Buch zu lesen. Eine Ewigkeit. Mindestens. Also habe ich zugeschlagen und darf dieses Buch mein Eigen nennen. 🙂

Kommen wir zu den Rezensionsexemplaren. Dank der Netzwerk Agentur Bookmark durften drei Bücher einziehen, das vierte Exemplar stammt aus dem Hause Arena.

Haunted Love – Perfekt ist jetzt ist Coverliebe auf den ersten Blick. Ich war sehr neugierig und gespannt auf die Geschichte, doch meine Zeit mit den Protagonisten war nicht immer einfach, das muss ich gestehen. Dennoch denke ich, dass man durch dieses Buch auch einiges lernen kann. Meine Rezension findet ihr hier.

Schon vor Monaten habe ich durch die FairyLoot von The Belles erfahren. Damals waren ein Pin und ein Lesezeichen enthalten. Ich habe das Buch gegoogelt und das – meiner Meinung nach – furchtbare Cover entdeckt. Dem Himmel sei Dank hat sich Alex Kopainski der deutschen Ausgabe angenommen und etwas wirklich Tolles gezaubert. Noch neun Tage, dann kann ich euch endlich mehr über dieses Buch erzählen – ich bin schon ganz hibbelig!

Fäulnis. Der Titel ist zwar eher abschreckend, doch die Freude ist immens! Odinskind konnte mich Ende letzten Jahres in seinen Bann ziehen. So sehr, dass ich mich mal wieder gefragt habe, warum ich mir mit dem Lesen so viel Zeit genommen habe. Momentan stecke ich mitten im Folgeband und bin mit Hirka und Rime auf Reisen. Man sieht sich! 😀

Am letzten Januartag erreichte mich Überraschungspost aus dem Arena Verlag. Irgendwie hatte ich absolut nicht auf dem Schirm, dass Clans von Cavallon schon am Montag erscheint. Ich schaffe es zwar nicht mehr, das Buch vor Release zu lesen, aber zeigen kann ich es euch schon einmal. Es ist zwar mit der Altersempfehlung „Ab 10“ fast noch ein Kinderbuch, aber es klingt einfach wahnsinnig gut!

Last but not least, das Buch aus der FairyLoot. Einer meiner Vorsätze im Jahr 2019 lautet: englische Bücher lesen. Bisher habe ich The Hazelwood begonnen – aber noch nicht beendet. Knapp zwei Jahre bestelle ich die Buchbox nun schon und es stehen mittlerweile so einige englische Ausgaben im Regal, die nur darauf warten, dass ich sie endlich lesen. Ich gelobe Besserung.
Auf jeden Fall durfte mit der letzten FairyLoot Circle of Shadows einziehen. Falls ihr neugierig seid, was sonst so in der Box enthalten war, hier kommt ihr zum Unpacking.


So. Das war’s schon wieder mit den Neuzugängen.
Ein großes Dankeschön auch wieder an dieser Stelle an die Netzwerk Agentur Bookmark und an den Arena Verlag für die Bereitstellung der Rezensionsexemplare.

Und nun zu euch. Welche Bücher durften bei euch einziehen? Oder habt ihr noch keine neuen Bücher gekauft? Ich freue mich auf eure Kommentare.

9 Kommentare zu „Book Shopping im Januar

  1. Das sind einige Neuzugänge, und keiner davon ist mir unbekannt, auch wenn mich nur Lady Midnight und Das Herz der Kämpferin interessieren ^^
    Ich bin eigentlich ziemlich stolz darauf, dass ich jetzt seit eineinhalb Monaten kein Buch mehr gekauft habe. Immerhin zählt mein SuB noch über 40 Bücher, weshalb ich mir vorgenommen habe, ein Buch nur noch dann zu kaufen, wenn ich es jetzt sofort lesen will, anstatt es erst mal auf den SuB zu legen. Und das ist bis jetzt auch das einzige Buchkaufverbot, das bei mir funktioniert xD
    Wahrscheinlich werde ich nächste Woche einknicken, weil ich gerade Lust auf eine Sorte Buch habe, die sich nicht auf meinem SuB befindet, aber solange ich mich an die Regel halte, geht das klar …

    Gefällt 1 Person

    1. Ich weiß gar nicht, wie hoch mein SuB ist. Zumindest kann ich sagen, dass ich meine Rezensionsexemplare momentan gut „durcharbeite“. Das war auch schon immer so ein kleines Sorgenkind. Aber es wird besser. 🙂
      Auf welche Sorte von Buch hast du denn Lust?

      Gefällt mir

      1. Aus irgendeinem Grund immer auf etwas, das mein SuB gerade nicht hergibt xD
        Aber vor ein paar Tagen handelte es sich um witzige Contemporary, nachdem mich im Januar fast alles enttäuscht hat und ich nicht in der Stimmung für weltbewegende Fantasy war, die mich vor Spannung in Stücke reißt. Meine Nerven waren noch zu geschädigt vom erst im Dezember entdeckten neuesten Mitglied meiner All Time Favourites ^^
        Inzwischen lese ich aber wieder ein SuB-Buch, und zwar Sci-Fi …

        Gefällt mir

      2. Aktuelle Lektüre: Invaded von Melissa Landers, der zweite Teil einer englischen Trilogie über einen Schüleraustausch zwischen der Erde und einem neu entdeckten Planeten.
        Neueste Reihe, die in die Heiligen Hallen meiner Lieblingsbücher eintreten durfte: Magic Academy von Rachel E. Carter. High Fantasy mit Magie und (Wett)Kämpfen: eine ernste Gefahr für Nerven und Herz, und trotzdem – oder eher deswegen – absolut großartig 😀

        Gefällt mir

  2. Liebe Wiebi,

    eine wirklich tolle Ausbeute!
    Auf The Belles und Circle of Shadows bin ich schon sehr gespannt.
    Ich liebe die Reihe von Cassandra Clare und hoffe sehr, dass sie dir auch so gut gefallen wird! Und auch auf deine Meinung zu Das Herz der Kämpferin bin ich sehr gespannt 🙂
    Mit Magda hast du mich unglaublich neugierig gestimmt, das wandert gleich auf meine Wunschliste!

    Liebste Grüße
    Jill

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.