[Kurzrezension] Magda Ikklepotts von François Debois & Krystel

Eine halbe Ewigkeit kreisen meine Gedanken schon um diesen Comic. Ella, Rika und Jana haben ihn geliebt und empfohlen, ich habe ihn auf meine Wunschliste gesetzt. Als ich vor Monaten beim Comicdealer war, hatte er den Comic leider nicht da, also nahm ich etwas anderes mit. Doch als ich vor ein paar Wochen nochmal im Laden war, musste ich ihn einfach bestellen. Das war die allerbeste Entscheidung!

Die Zeichnungen sind wahnsinnig toll! Ich mag auch diese kleinen „anderen“ Zeichnungen zwischendrin – wie auch immer man die nennt. Der Stil ist ein völlig anderer und die kleinen Bildchen dienen in gewisser Weise zu Erklärung. Magda als Oberlehrerin oder so. 😀

4BA96CE9-5850-4334-982D-234D6076829E

Eine frech-verrückte Hexe

Die Protagonistin selbst fällt ab dem ersten Bild durch ihre wundervoll freche Art auf. Sie nimmt kein Blatt vor den Mund, scheut in keinster Weise vor Autorität zurück und benimmt sich manchmal echt ein wenig rüpelhaft. Aber genau das macht sie irgendwie sympathisch. Außerdem ist sie eine Hexe – im Schlüpfer auf einer fliegenden Vespa. Lassen wir das. 😀

Spaß beiseite. Ich will unbedingt mehr über die Glyphen erfahren, die man schon auf dem Cover sehen kann. Magda trägt immer einen Handschuh, sie ist etwas besonderes, doch ich konnte noch nicht herausfinden warum, wieso und weshalb. Oder was es mit dieser Besonderheit auf sich hat. Doch jemand will ihr genau deshalb wehtun. Ihr merkt also, die Spannung ist da!

079d3cd3-28a8-4e46-bf7f-c04111dc7d95

Begleitet wird Madmoiselle Ikklepotts von Magpie, einem außergewöhnlichen Vogel, der es überhaupt nicht leiden kann, fett genannt zu werden. Also nehmt euch in Acht! 😛

Im Grunde hat man eigentlich keine Ahnung, worauf man sich da eingelassen hat. Aber das ist völlig in Ordnung, Magda weiß es nämlich auch nicht. Sie hat nur ein Ziel: Sie will lernen, mit ihrer Magie umzugehen. Sie beherrscht zwar ein klitzekleines bisschen ihrer Kräfte, aber das reicht gerade so zum Überleben – und das nicht auf die feine englische Art. 😛

Ich hatte zwar gedacht, dass ein Comic erstmal reicht, doch irgendwie hat der sich echt schnell „weggelesen“, was richtig gemein war. Ich hatte selbstverständlich nicht direkt den zweiten Teil mitbestellt. Hätte ja sein können, dass mir die Story oder der Zeichenstil nicht zusagen … Zumindest rede ich mir das seitdem ein.

14ED889F-9A4B-4029-850C-D4F3E2B64D6D

Fazit

Magda Ikklepotts konnte mich nicht nur aufgrund des wundervollen Zeichenstils begeistern, sondern auch durch die Geschichte einer frech-verrückten Hexe, die sich nichts von niemandem sagen lässt. Auf der Suche nach Antworten und jemandem, der ihr beibringen kann, wie sie mit ihren Kräften umgehen soll, taucht Magda immer mehr in die Vergangenheit ab und begibt sich nicht nur einmal in Gefahr.
Für Comicliebhaber und solche, die es mal werden wollen. ❤


Darum geht’s:

Magda Ikklepotts besitzt eine doppelte Glyphe, was sie zu einer sehr mächtigen Zauberin machen könnte… Natürlich unter der Voraussetzung, dass jemand sie in die Kunst der Magie einführt. Bis dahin verdient sie ihr Geld damit, indem sie mithilfe ihrer begrenzten Zauberkräfte Antiquitätenhändler betrügt und sich ansonsten ein schönes Leben macht. Doch als eine übernatürliche Macht auf den Plan tritt und Magdas Umgebung mit Attentaten bedroht, hat sie keine andere Wahl, als sich unter Einsatz ihres Lebens in die Arena zu stürzen …


Infos zum Buch:

Titel: Magda Ikklepotts
Autor: François Debois / Krystel (Zeichner)
Seiten: 56
ISBN: 978-3-95839-136-9
Verlag: Splitter
Erstausgabe: 1. Juni 2015


Mit anderen Worten

„In meinen Augen also etwas ganz Besonderes und sowohl für Fans als auch für neugierige Einsteiger.“ – Janas Lesehimmel

„Magda Ikklepotts ist ein Comic der begeistert. Sowohl der Zeichenstil, als auch die Story sind für mich absolut gelungen. Es gibt spannende sowie witzige Momente und coole Charaktere, die euch mit Sicherheit genauso verzaubern, wie mich.“ – Ella Woodwater

„Eigentlich kann ich jedem, der auf spannende, actionreiche Stories mit einer Prise Magie steht, diesen Comic nur wärmstens empfehlen und ich bin echt froh darüber, dass ich durch Ellas Post direkt dazu animiert wurde den Comic zu lesen!“ – Schwarzbuntgestreift

9 Kommentare zu „[Kurzrezension] Magda Ikklepotts von François Debois & Krystel

  1. What? Ne Hexe im Schlüppa? 😂 Ich war erst der Meinung, Du hast Dich verschrieben, aber nachdem sich keiner meiner Vorleser darüber ausgelassen hat …

    Ich dachte ja so beim Lesen, dass Du Pate gestanden hast bei der Auswahl von Mademoiselles (Deiner fehlt übrigens ein ‚e‘ 😜) Eigenschaften. Ganz sicher war ich, als ich das letzte Bild gesehen habe. Das Motiv ist doch geklaut. 🤣🤣

    Ich werd demnächst eine Blick in das Buch werfen. Und wenn wir erst mal auf der Comic-Con waren, wer weiß …

    Küssi 😘
    die Mum

    Gefällt 1 Person

  2. Juhu Wiebi,

    du hast mich ja bei Insta schon auf den Comic neugierig gemacht und nachdem ich beim Splitter Verlag mal reingelesen habe, musste ich es jetzt natürlich auch bestellen 😀 Ja die Szene im Schlüppi auf der Vespa ist echt genial. und Magpie mag ich jetzt schon.
    Ich glaube, ich werde an dem Comic definitiv meine Freude haben 🙂

    LG Kathi

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.