Leselaunen | I‘m back!

Ist schon eine ganze Weile her, dass ich mich an die Leselaunen gesetzt habe. Zeitlich hat es gestern zwar nicht mehr geklappt, aber der Wille ist noch da – also ist Nachholen angesagt.

Herzlich Willkommen bei den Leselaunen!

[Eine Aktion von Trallafittibooks]

Momentane Lesestimmung

Es gibt Momente, da hab ich richtig Lust auf ein Buch. So war es gestern. Und dann werden mal schnell 200 Seiten am Stück gelesen. Doch irgendwie nehmen mich Serien und mein Handy immer noch mehr in Beschlag, als es mir manchmal bewusst ist. Im Nachhinein ärgere ich mich – was im Grunde genommen absolut nichts bringt.


Aktuelle Bücher

Seit einer guten Woche lese ich nun schon Gold & Schatten von Kira Licht. Nicht, weil es nicht gut ist. Sondern, weil ich – wie schon erwähnt – dank Serien und Social Media einfach nicht voran komme.
Dabei ist das Buch wirklich gut! Wären wir gestern nicht so spät aufgestanden, dann hätte ich die Story mit Sicherheit beendet. Was ich mir für heute vorgenommen habe. 😀

D764AE16-A2B2-4395-B2DA-AE22090A9EF7

 

 


Serienreif

Eigentlich habe ich mich echt gefreut, dass Criminal Minds nun wieder auf Amazon Prime verfügbar ist. Mittlerweile verfluche ich es. 😀
Eine Folge. Noch eine Folge. Und noch eine. Und schon ist der Abend gelaufen. Glaubt mir, ich schaue meist nicht nur drei hintereinander, denn ich habe recht früh Feierabend und gaaaaaaanz viel Zeit, die ich dann einfach verbummel. Das ärgert mich nicht nur im Bezug aufs Lesen, sondern auch auf andere Dinge wie meinen Haushalt. Darum bin ich recht froh, wenn ich endlich fertig bin mit allen Staffeln. Dauert auch nicht mehr lange. 😀

Die Woche hat der Freund zwei Filme rausgesucht: Lucky Number Slevin und Sieben Jahre in Tibet. Zugegeben, beim ersten war ich so unglaublich müde, dass ich zwischendrin einfach eingeschlafen bin. Ich vermute also, dass ich den Film nochmal schauen sollte. Der war wirklich gut. Josh Hartnett hat seine Sache toll gemacht. Gestern bewegte sich Brad Pitt über den Bildschirm. Was habe ich geflucht. Boah, war mir der Kerl unsympathisch. Ein richtiger Widerling! Die ein oder andere Träne ist selbstverständlich auch geflossen. Was auch sonst! 😛

Am Freitag habe ich entschieden: Rogue One! Was war es wieder tragisch und wundervoll! Ich freue mich schon so unglaublich auf Dezember. Endlich kommt der neue Star Wars Film ins Kino. Freut ihr euch auch schon?


Sie haben Post!

Nun ja. Also nicht wirklich. Ich habe Bücher gekauft.
Ich bin Anfang der Woche voller Tatendrang in die Buchhandlung marschiert. Mission: Weihnachtsbücher. Und irgendwie ist mein Plan so überhaupt nicht aufgegangen. In der Lieblingsbuchhandlung musste ich erst ein wenig suchen, bis ich den Tisch gefunden hatte – vielleicht ist es ja auch einfach noch zu früh. Mitkommen durfte Die Schneeschwester von Maja Lunde.

E890B147-DE98-4BBE-A671-8CC686DD7571

 

In der zweiten Buchhandlung unserer Stadt habe ich dann im Kinderregal das putzigste Buch ever gefunden! Die Geschichte vom traurigen Weihnachtsbaum. Der Freund hat auch schon durchgeblättert und verkündet, dass mir die Story gefallen würde und ich definitiv Taschentücher brauche. Puh! 😀
Ich bin übrigens immer noch auf der Suche nach den perfekten Weihnachtsstories! Habt ihr schon welche gelesen und könnt mir was empfehlen?


Und sonst so?

Irgendwie frisst die Arbeit derzeit meine Kreativität.
Ich bin glücklich in meinem neuen Job – versteht mich nicht falsch. Ich liebe es, jeden Morgen dort hinzufahren. Neue Texte zu schreiben. Meetings zu besuchen. Ideen auszuarbeiten. Das macht alles wahnsinnig viel Spaß und ich bin so froh darüber, den Job gewechselt zu haben. Das war die beste Entscheidung meines Berufslebens.

Doch wenn ich am späten Nachmittag zur Haustür reinkomme, ist einfach kein Elan und kein Gedanke für den Blog mehr übrig. Ich suche immer noch fieberhaft nach einer Blogroutine, die für mich neben Freund, Freunden, Nebenjob und sonstigem Alltag funktioniert. Bisher jedoch ohne Erfolg. Wie macht ihr das?

Am Samstag habe ich meine Brüder eingepackt und bin mit ihnen nach Heilbronn gefahren. Die beiden sind mit unserem Stiefdad in die Experimenta – eine Lern- und Erlebniswelt rund um Naturwissenschaften – gegangen und ich habe mit meiner Mum das Einkaufscenter unsicher gemacht. Der Plan war, ein paar berufstaugliche Klamotten zu kaufen. Und was hatte ich wieder zuerst in der Hand? Richtig. Einen Hoodie. Manchmal kann ich einfach nicht aus meiner Haut raus. 😀

Abends war ich dann wieder im Café und hab gemeinsam mit einer Kollegin das Tablett geschwungen. Alles in allem ein entspannter Abend.
Da die Schicht etwas länger ausgefallen ist, als geplant, und ich danach noch für eine Stunde auf der Party eines Freundes war, hat der Sonntag auch ultraspät begonnen. Ich kann sowas ja irgendwie nicht leiden. Wenn man erst um 12 aufsteht, hat man doch nichts mehr vom Tag … Aber gut geschlafen habe ich! 😛

Nun bin ich gespannt, was die neue Woche alles zu bieten hat. Ein wenig mehr Ruhe als in den letzten Tagen könnte ich allerdings gut vertragen.

Wie war eure Woche?


Weitere Leselaunen

Viele Bücher und endlich wieder SimsAndersleser
Sankt Martin, Martinsumzug und ganz viel erlebtTaya’s Crazy World
Pakete aus den USATorstens Bücherecke
Viel gelesen & Katzendiskussioncbee talks about books
I am back bei Hundertmorgenwald
Ich bin bold-Botschafter, meine Reise nach Rom & Death Stranding – Book Walk

4 Kommentare zu „Leselaunen | I‘m back!

  1. Hey ^^
    Jetzt bin ich aber neugierig. Was ist das denn für ein neuer Job?
    Definitiv schön, wieder mehr von dir zu lesen. Und ich muss mal loswerden, dass ich mich immer total freue, Diablolic, ob 1 oder 2, auf deinen Bildern zu entdecken. Eine schändlich unterbewertete Reihe, die doch soo gut ist!

    Gefällt 1 Person

    1. Guten Morgen!

      Ich bin seit September als Content Marketing Managerin angestellt. Kümmere mich um die Texte unserer Webseite, um die Facebook Texte, darf mir Ideen überlegen, wie man die Sichtbarkeit erhöhen könnte oder wie ein bestimmtes Thema umgesetzt werden könnte. Langsam, aber sicher, komme ich rein in den Job und es macht unglaublich viel Spaß! Endlich kann ich das machen, was ich schon immer wollte: schreiben.

      Ich finde es auch toll, dass ich mich endlich wieder hingesetzt habe, um was für den Blog zu schreiben.
      Du hast recht, die ersten beiden Bände sich wahrlich underrated. Was mich aber interessieren würde: Was ist mit dem dritten Band?

      Liebste Grüße
      Wiebi

      Liken

      1. Hmm nachdem der englische Erscheinungstermin mehrmals verschoben wurde, gibt es jetzt endlich ein Cover und einen Titel, aber noch keinen Klappentext. Was mit der deutschen Übersetzung sein wird, weiß ich auch nicht. In Band 2 hinten war davon ja schon das Cover zu sehen – der deutsche Verlag ist da einfach vorgeprescht xD –, aber da hieß es noch, dass Band 3 2019 erscheint. Hoffentlich haben sie die Reihe inzwischen nicht aufgegeben. Es ist immer so hässlich anzusehen, wenn verschiedene Ausgaben im Regal stehen :/

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.