[Leselaunen] Was für eine Woche!

Manchmal kommt man zu nichts, egal wie viel Freizeit vorhanden ist. So ging es mir irgendwie diese Woche. Ich weiß auch gar nicht so genau, wie das so genau passiert ist. Aber plötzlich ist Sonntag und die Routine beginnt von neuem.
Geht euch das auch manchmal so?

Herzlich willkommen bei den Leselaunen!

[Eine Aktion von Trallafittibooks]

Momentane Lesestimmung

Montagabend habe ich die zweite Hälfte von Gold & Schatten in einem Rutsch gelesen. Irgendwie mag ich die griechische Mythologie noch immer, obwohl ich nach meinem Altgriechisch Unterricht im Abi schon dachte, es wäre für immer vorbei damit. So war ich auch Feuer und Flamme, als ich hörte, worum es in diesem Buch von Kira Licht geht. Seien wir ehrlich: Maél ist der Bad Boy schlechthin. Und dennoch mochte ich ihn total. Livia ist absolut vernarrt in ihn – wer hätte es gedacht. Trotz dieser Klischees hat mir Gold & Schatten wirklich sehr gut gefallen. In den nächsten Tagen gibt es dann auch endlich mal wieder eine Rezension.

Nach Montag kam ich überhaupt nicht mehr zum Lesen. Keine Chance. Dafür habe ich mich heute Morgen aufs Sofa fallen lassen und zu Himmeldonnerglöckchen gegriffen. Jasmin Zipperlings Debüt ist mir ständig auf Twitter begegnet und ich wollte endlich wissen, was es damit auf sich hat. Hopsi soll eigentlich eine Osterhäsin werden und Michi, der Weihnachtswichtel, war auf der Suche nach Feuerholz. Prompt finden die beiden sich inmitten eines kleinen Abenteuers in der Weihnachtswerkstatt wieder. Das Buch ist wunderschön illustriert und auch die Story ist zuckersüß. Einzig Michis – wenn auch ausgefallene – Flüche fand ich manchmal einfach too much. Aber abgesehen davon kann ich euch das Kinderbuch nur ans Herz legen.


Aktuelle Bücher

Ich sollte dringend mal meine goodreads Bücher aktualisieren. Laut dem Portal lese ich, glaube ich, momentan viele Bücher gleichzeitig. Ich bin froh, wenn ich wenigstens mal eins aufschlage. Und beende.
Nach Himmeldonnerglöckchen habe ich mal wieder zu einem Rezensionsexemplar gegriffen. Alabasterball hat mich so angelacht und die ersten vierzig Seiten habe ich auch schon gelesen.


Serienreif

Ich hatte nicht nur keine Zeit zum Lesen, sondern auch keine Zeit für Serien. Eine einzige Folge Criminal Minds habe ich diese Woche geschaut. Ein wenig mau, ich weiß. Aber was soll ich machen? 😀

Freitag haben wir begonnen Rain Man zu schauen, allerdings war ich absolut fertig mit der Welt und musste Samstag wieder früh raus, also habe wir nach der Hälfte des Films ausgemacht. Bisher kann ich nur sagen, dass ich den Prota nicht leiden kann. Falls ihr den Film kennt, wisst ihr sicherlich warum.


Sie haben Post.

Tatsächlich durfte ich Anfang der Woche Himmeldonnerglöckchen abholen. Ich dachte, es würde viel länger dauern, da das Buch von Books on Demand kommt. Doch ich wurde eines Besseren belehrt. 🙂 Gefreut habe ich mich total.

Das war es auch schon wieder mit Post. Abgesehen von einem neuen Duschvorhang und dem neuen Router. Aber die beiden interessieren euch sicherlich weniger. 😛


Und sonst so?

Ich habe relativ spontan das neue Buch einer lieben Freundin testgelesen und ein wenig lektoriert. Irgendwie musste es Donnerstag dann doch ziemlich schnell gehen, weshalb ich den Abend damit verbracht habe. Aber was tut man nicht alles für seine Freunde. ❤

Freitagabend waren wir spontan in Würzburg. Ich wollte mir schon vor Ewigkeiten Disney Weihnachtsbaumkugeln kaufen. Als ich mich endlich dazu aufgerafft hatte, waren die selbstverständlich online ausverkauft. Also habe ich kurzerhand in Würzburg in dem Laden angerufen und gefragt, ob denn noch welche da wären. Ich hatte riesiges Glück – zumal ich vor Ort auch noch Rabatt bekommen habe. Ich bin nun stolze Besitzerin von fünf Minnie Mouse Weihnachtsbaumkugeln. Die Freude könnte kaum größer sein!
Nächste Woche holen wir unseren Baum – für mich der erste eigene, seitdem ich ausgezogen bin. Da freue ich mich auch schon unglaublich drauf. Ich glaube, dass dieses Weihnachtsfest etwas ganz besonderes wird. ❤

Heute war ich mit einer Freundin und deren Tochter im Kino. Die Eiskönigin II. Leute, ich war noch nie zeitgleich mit so vielen Kindern im Kino! 😀 Die Kleine vor uns hat kurz auch bitterböse geweint – ihr wisst, wann, falls ihr den Film gesehen habt. Auf jeden Fall fand ich den Film wahnsinnig toll und bin sehr gespannt, ob noch ein dritter Teil folgen wird.
Morgen geht es übrigens direkt nochmal ins Kino. Diesmal in Last Christmas mit Emilia Clarke. Ich freu mich unglaublich drauf! ❤

Das war’s auch schon wieder für diese Woche.
Wie waren eure letzten sieben Tage? Erzählt mal.


Weitere Leselauen

Geburtstag, Weiterbildungen & der JokerLetterheart
Weihnachtsdeko ich komme!Andersleser
Leselaunen – Taya’s Crazy World
Leselaunen Blog vs. iOS 0:1Torstens Bücherecke
Fieber, Schnupfen, Husten und Büchercbee talks about books

Ein Kommentar zu „[Leselaunen] Was für eine Woche!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.