[#WritingFriday] Hallo, Du. Hallo, ich.

Und schon steht der letzte Freitag des Monats im Raum. Vor der Tür wäre falsch. 😀 Heute widme ich mich meinem Ich in zehn Jahren. Los geht’s!

Thema: Schreibe einen Brief an dein Ich in 10 Jahren.

Nur noch ein halbes Jahr, dann wirst du 40. Puh. Ich muss schon sagen, das klingt jetzt ziemlich krass. Also, 30 klingt in meinen Ohren schon unwirklich, aber 40?! Nun ja, es ist wie es ist.

Ich gehe stark davon aus, dass du beruflich dort stehst, wo ich in zehn Jahren stehen möchte. Ich habe zwar heute gelernt, dass man nicht mit 20 Prozent in der Zukunft hängen, sondern lieber 100 Prozent in der Gegenwart geben soll, dennoch gibt es in meinem Kopf diesen beruflichen Traum. Ich hoffe, dass der in zehn Jahren tatsächlich wahr geworden ist.

Du schreibst deine Texte hoffentlich mit mehr Selbstvertrauen. Ich meine, du weißt, dass du das kannst. Ich weiß, dass ich das kann. Vielleicht bin ich einfach noch nicht soweit. Doch ich hoffe, du bist es. Denn Schreiben ist deine Leidenschaft und du bist unglaublich gut darin.

Was macht eigentlich dein Bestseller? Du hast ihn doch geschrieben, oder? Ich will schon seit Jahren ein Buch schreiben, du hast es sicherlich getan, richtig? Falls du diesen Part nicht übernommen hast, dann bitte ich dich jetzt darum. Tu es. Schreibe dieses Buch. Schreibe viele Bücher. Erfülle uns diesen Traum. Ich bin mir sicher, unsere Freundinnen fragen immer noch danach.

Wie ist es eigentlich so als Mama und verheiratete Frau? Anstrengend – und ich meine nicht nur die Kinder 😀 – und dennoch ziemlich cool, oder? Ist es so, wie wir es uns immer vorgestellt haben? Oder noch besser? In ein paar Jahren werde ich es ziemlich sicher erfahren.

Was möchte ich dir noch sagen? Arbeite nicht so viel. Ich muss zwar selbst schmunzeln, denn aktuell arbeite ich wirklich viel, aber du solltest es nicht mehr tun. Wenigstens eine von uns beiden sollte auf mich hören. 😛
Ansonsten … wir sehen uns in zehn Jahren! 🙂


Wo siehst du dich in zehn Jahren?

©  Bildquelle: Debby Hudson (Unsplash)

2 Kommentare zu „[#WritingFriday] Hallo, Du. Hallo, ich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.