Book Shopping im Februar

Manchmal sitze ich da, überlege, wie viele Bücher in dem Monat neu eingezogen sind und bin stolz auf mich, da es ja gar nicht so viele waren. Und dann setze ich mich an diesen Blogpost, gehe die Liste durch und stelle fest: Elf ist gar nicht viel. 😛
Und zwei dieser Neuzugänge habe ich sogar schon gelesen.
Welche Bücher durften bei euch im Februar einziehen?

„Book Shopping im Februar“ weiterlesen

Gelesen & Gebloggt im Februar

Die letzten vier Wochen sind wieder wie im Flug vergangen, der Winter ist fast vorbei – was ich wirklich sehr begrüße – und ich konnte in meiner Mittagspause sogar schon draußen auf der Schlossmauer sitzen und lesen. Doch genug vom Wetter. Sechs Bücher und vierzehn Blogposts. Fast identisch zum Januar. 🙂 „Gelesen & Gebloggt im Februar“ weiterlesen

Book Shopping im Januar

Blogposts zeitnah schreiben. Das war einer meiner Vorsätze für das Jahr 2019. Ich würde sagen, ich mach mich ganz gut. 🙂
Daher bekommt ihr jetzt von mir meine Neuzugänge aus dem Januar. Neun Bücher und ein Comic sind eingezogen – ein paar davon habe ich sogar schon gelesen. 🙂

„Book Shopping im Januar“ weiterlesen

Gelesen & Gebloggt im Januar

So. Achtung!
Ich glaube, so pünktlich war ich noch niemals nie nie. Wir reden vom Lesemonats-Post. Nur um das klarzustellen. :P. Ansonsten bin ich nämlich ein höchst pünktlicher Mensch. Meistens. 😀

Zurück zum Thema: mein Lesemonat Januar.
Fangen wir mit den Zahlen an. Es waren fünf Bücher und ein Comic. Und sage und schreibe 15 Blogposts! Ich muss sagen, das ist ein richtig toller Start ins Jahr – für mich.

Constellation #2 In ferne Welten von Claudia Gray [Rezensionsexemplar]

Begonnen hat das Jahr mit einem Buddyread mit Ella von Ella Woodwater. Gemeinsam haben wir Constellation #2 In ferne Welten gelesen. 2018 habe ich mit dem ersten Teil begonnen, warum also nicht dieses Jahr mit dem Folgeband? Und genau wie der Vorgänger, war auch dieses Buch mein allererstes Jahreshighlight. War ich schon in Teil eins absolut begeistert von Abel, so bin ich es nun noch viel mehr. Was für eine Entwicklung, was für ein Charakteraufbau – einfach genial! Auch die Geschichte selbst nimmt gehörig an Fahrt auf, kann ich euch sagen. Und manchmal war es schon ein bisschen gruselig. Aber nur minimal. Meine Rezension findet ihr hier. Aber Achtung: Spoilergefahr, solltet ihr den ersten Band noch nicht kennen.


Vertrauen und Verrat von Erin Beaty

Oh. Mein. Gott. Wie konnte ich nur so unglaublich lange mit dem Lesen dieses Buches warten?! (Ihr erinnert euch? DAS ist typisch Buchnerd :P) Diese Geschichte ist einfach episch! Der Aufbau, das Setting, die Charaktere … einfach alles! Und die Autorin hat es einfach geschafft, mich so dermaßen an der Nase herumzuführen, ohne dass ich es auch im Geringsten gemerkt habe. Die Plottwists haben es wirklich in sich gehabt. Auch hier habe ich es schon geschafft, meine Rezi zu posten.


Haunted Love – Perfekt ist jetzt von Ayla Dade [Rezensionsexemplar]

Das erste eBook in dem Jahr. Obwohl das ja nicht wirklich was zur Sache tut. Ayla Dade präsentiert eine interessante Protagonistin, die sich in ihrer ersten wirklichen Liebesgeschichte verliert. Und das mit etlichen Rückschlägen. Beeindruckt hat mich das Buch vor allem dadurch, dass ich selbst viel nachgedacht habe. Über Dinge, die mir selbst passiert sind. Über vergangene Beziehungen. Über Entscheidungen, die ich getroffen habe, die ich (hoffentlich) nicht noch einmal treffen würde. Über Erfahrungen, die sehr oft sehr schmerzhaft waren. Auch die Protagonisten haben es nicht einfach. Und auch wenn es gewisse Momente, Situationen und Handlungsstränge gab, die durchaus als problematisch eingestuft werden können, mochte ich das Buch. Das ausführliche Warum findet ihr hier.


The Belles – Schönheit regiert von Dhonielle Clayton [Rezensionsexemplar]

500 Seiten an einem Tag. Ich denke, das sagt einiges, oder? Viel mehr kann ich euch auch noch gar nicht verraten, da das Buch erst in anderthalb Wochen erscheint. Macht euch allerdings auf was gefasst. Das wird nämlich gut! 😉


Magda Ikklepotts #1 von François Debois

Der erste Comic! Und dann auch noch einer, um den ich wirklich seeeeeehr lange rumgeschlichen bin. Ich mag die frech-verrückte Hexe aus Paris total! Die absolut wundervoll gezeichnete Geschichte hat mich zwar irgendwie mit mehr Fragen als Antworten zurückgelassen, doch die werden hoffentlich in den Folgebänden geklärt. Auch wieder eine Story, die ich viel zu lange unbeachtet gelassen habe. 😛


Die Muschelsammlerin – Deine Bestimmung wartet von Charlotte Richter [Rezensionsexemplar]

Hier müsst ihr nicht mehr ganz so lange warten: Die Muschelsammlerin erscheint schon am Montag! Aber mal ehrlich – das Cover ist ein Traum, meint ihr nicht? Ich kann zumindest schon so viel sagen: Erwartet habe ich diese Story definitiv nicht.


Leselaunen
[Wochenrückblick] Happy 2019!
[Wochenrückblick] Die ersten Highlights des Jahres
[Wochenrückblick] Phantastische Tierwesen regieren über mein Regal
[Leselaunen] Möge die Faschingszeit beginnen

Unboxing
[Unboxing] Stellettes Soycandles December Box | Christmas Stories
[Unboxing] Chest of Fandoms December Box | Between the Stars
[Unboxing] FairyLoot January | Unbreakable Bonds
[Unboxing] Stellettes Soycandles Januar Box |Inspiring Classics

Rezensionen
[Rezension] Constellation – In ferne Welten von Claudia Gray
[Rezension] Vertrauen und Verrat von Erin Beaty
[Rezension] Haunted Love – Perfekt ist jetzt von Ayla Dade

Sonstiges
Buch & Blog 2019 | Meine Vorsätze
Gelesen & Gebloggt im September
Meine 19 Bücher für 2019
Typisch Buchnerd! | 5 Sätze, die ich als Leseratte ständig sage (oder denke)

Gelesen & Gebloggt im September

Wenn ich schon meine Vorsätze erfüllen will, dann fang ich doch direkt damit an, meine Listen an gelesenen und gekauften Büchern und geschriebenen Blogposts abzuarbeiten. Der Vollständigkeit halber. Und vielleicht zum Austausch?

Ich bin gerade ziemlich erschrocken, als ich festgestellt habe, dass ich im September anscheinend nur zwei Bücher gelesen habe. Das sagt auf jeden Fall Goodreads – und auch gemäß meinen Leselaunen war es einfach nicht mehr. Das war vermutlich der schlechteste Monat des Jahres.

img_0544Das steinerne Schloss – Anna Weydt

Zusasmmen mit Ella und Rika habe ich Das steinerne Schloss von Anna Weydt gelesen. Den Anfang fand ich ziemlich cool und auch die Idee war toll. Nur gingen mir irgendwann die Protagonistin und einer der Nebencharaktere ziemlich auf die Nerven und auch das Ende kam einfach viel zu schnell.
Meine ausführliche Meinung könnt ihr hier nachlesen.

Fuck you, Love – Daniela Hartig

Das zweite – und letzte Buch – war Fuck you, Love von Daniela Hartig. Schon vor Ewigkeiten war ich in Kontakt mit der Autorin, doch gelesen habe ich das Buch damals nicht. Als Nicci und Jill von der Geschichte berichteten, fiel mir ein, dass die Story noch auf dem Kindle schlummerte. Und dann ging’s los.
Ich war zwischendrin echt geschockt, musste den Kindle weglegen, um ihn ein paar Minuten später wieder zur Hand zu nehmen. Das Buch hat mich unglaublich mitgenommen, sag ich euch. Für eine Rezension hat es irgendwie noch nicht gereicht. Vielleicht wird das ja dieses Jahr noch was. Ob ich allerdings den zweiten Teil lesen werde, weiß ich noch nicht. Mal sehen.

img_0545Leselaunen
[Wochenrückblick] Kekse, Klassiker & Prinzessinnen
[Wochenrückblick] 3 … 2 … 1 … Urlaub!
[Wochenrückblick] Home Sweet Home … oder doch nicht?
[Wochenrückblick] Büro, Café …let’s rock!

Unboxing
[Unboxing] FairyLoot September | Starcrossed Swoons

Rezensionen
[Rezension] Das steinerne Schloss von Anna Weydt

Sonstiges
Gelesen & Gebloggt im August
My All Time Favorite Author| Jennifer Donnelly | Blogtour