[Unboxing] Stellettes Soycandles September Box |Bookboyfriends

Irgendwie hatte ich schon total vergessen, dass ich diese Box überhaupt bestellt hatte. So war die Freude umso größer als ich die Mail von DHL erhielt, dass mein Paket auf dem Weg wäre. Dass es am Ende wieder ein größeres Drama war, an die Box zu kommen, nachdem sie in der Filiale abgegeben wurde … davon sehen wir einfach mal ab. 😉
Ich nehme mir nun übrigens fest vor, das Regal wieder richtig zu sortieren. So haben die Kerzen endlich wieder richtig Platz.

„[Unboxing] Stellettes Soycandles September Box |Bookboyfriends“ weiterlesen

[Unboxing] Stellettes Soycandles June Box | Strong Females

Nachdem ich bei der letzten Box ausgesetzt habe und es auch bei der nächsten tun werde, bin ich sehr glücklich darüber, dass ich die Juni Box bestellt habe.
Das Thema Strong Females hatte mir sehr zugesagt und ich war wirklich gespannt auf den Inhalt.

„[Unboxing] Stellettes Soycandles June Box | Strong Females“ weiterlesen

Immer wieder montags #9

Guten Morgen!
Hände hoch – wer hat gestern Abend auch geschlafen, anstatt sich den SuperBowl anzuschauen? Ich habe ehrlich gesagt noch nie Football geschaut, doch ich denke jedes Jahr darüber nach, mir dieses eine, so bedeutende Spiel anzuschauen. Und jedes Jahr verwerfe ich den Gedanken, denn als Zombie wollte ich nicht auf Arbeit. 😀
Und da heute Montag ist und ich topfit bin, weil ich geschlafen habe, gibt es wieder die Montagsfrage von Buchfresserchen.

Habt ihr Angewohnheiten oder Vorlieben, die evtl. mit eurer Leidenschaft für Bücher zusammenhängen? Zum Beispiel Papeterie, Lesetagebücher führen, Schreiben etc.?


Ob ihr es glaubt oder nicht, ich sitze hier nun schon seit einigen Minuten mit dem Kaffee in der Hand und überlege, ob ich irgendwelche Angewohnheiten habe, die mit meiner anerkannten Büchersucht zu tun haben. 😛
Und mir fällt nichts ein …

Listen und Aufstellungen waren irgendwie noch nie meine Stärke. Nicht, dass ich es nicht versucht hätte. Selbst Leselisten habe ich schon eine Chance gewährt. Das war letztes Jahr, als ich versucht habe, an der SuB-Challenge von Ava teilzunehmen. Das war vielleicht ein Schuss in den Ofen. Seitdem nehme ich großen Abstand zu Leselisten. Die sind einfach nichts für mich.
Auch ein Lesetagebuch … drei Tage habe ich vielleicht durchgehalten. Seitdem ist mir goodreads das beste Tagebuch. Damit kann ich arbeiten.

Kerzen! Das ist es! Seitdem ich angefangen habe zu bloggen und auch bookstagram verfallen bin, kaufe ich ständig bookish candles! Eine Kerzenbox hier, eine weitere da, eine Bestellung dort – einfach weil sie so schön sind. Und dann ab ins Regal damit. Hin und wieder mache ich mit besagten Errungenschaften ein paar Bilder, dann zieren sie wieder das Regal. Was jedoch noch nie passiert ist: Ich habe noch nie eine einzige davon angezündet. Dann wären sie ja irgendwann weg. Geht gar nicht. Also stehen sie im Regal, freunden sich mit den nebenstehenden Büchern und Kerzen an und alle sind happy. Ich am meisten! 😉

Und wer traut sich und erzählt mir seine „Macken“ als Bücherwurm?