[Leselaunen] Wundervolle (Buch)post

Die Planungsfunktion von WordPress ist ein Traum. Da ich heute wieder das Tablett schwingen werde, weil bei uns in der Stadt verkaufsoffener Sonntag ist und ich nicht weiß, ob ich nach Feierabend genügend Zeit haben werde, bis die Leselaunen online gehen, schreibe ich sie eben morgens um 7. Was im Grunde nichts zur Sache tut, da im Café höchstwahrscheinlich nichts nennenswertes passieren sollte. Solange keine Cappuccinos fliegen, ist alles in bester Ordnung. 😛
Herzlich Willkommen bei den Leselaunen! ❤

[Eine Aktion von Trallafittibooks] „[Leselaunen] Wundervolle (Buch)post“ weiterlesen

Gelesen & Gebloggt im Februar

Die letzten vier Wochen sind wieder wie im Flug vergangen, der Winter ist fast vorbei – was ich wirklich sehr begrüße – und ich konnte in meiner Mittagspause sogar schon draußen auf der Schlossmauer sitzen und lesen. Doch genug vom Wetter. Sechs Bücher und vierzehn Blogposts. Fast identisch zum Januar. 🙂 „Gelesen & Gebloggt im Februar“ weiterlesen

[Rezension] H.O.M.E. – Das Erwachen von Eva Siegmund

Was für ein grandioses Buch! Ich bin unglaublich positiv überrascht von H.O.M.E., muss ich sagen. So eine Geschichte hätte ich nie erwartet!
Autorin Eva Siegmund gibt einem ganz kurz die Chance, einen Blick auf Zoës perfektes Leben zu werfen und schon steckt man mitten in einem zerfallenenden und von der Dürre geplagtem Berlin. „[Rezension] H.O.M.E. – Das Erwachen von Eva Siegmund“ weiterlesen