[Unboxing] Stellettes Soycandles September Box |Bookboyfriends

Irgendwie hatte ich schon total vergessen, dass ich diese Box überhaupt bestellt hatte. So war die Freude umso größer als ich die Mail von DHL erhielt, dass mein Paket auf dem Weg wäre. Dass es am Ende wieder ein größeres Drama war, an die Box zu kommen, nachdem sie in der Filiale abgegeben wurde … davon sehen wir einfach mal ab. 😉
Ich nehme mir nun übrigens fest vor, das Regal wieder richtig zu sortieren. So haben die Kerzen endlich wieder richtig Platz.

„[Unboxing] Stellettes Soycandles September Box |Bookboyfriends“ weiterlesen

[Unboxing] Stellettes Soycandles June Box | Strong Females

Nachdem ich bei der letzten Box ausgesetzt habe und es auch bei der nächsten tun werde, bin ich sehr glücklich darüber, dass ich die Juni Box bestellt habe.
Das Thema Strong Females hatte mir sehr zugesagt und ich war wirklich gespannt auf den Inhalt.

„[Unboxing] Stellettes Soycandles June Box | Strong Females“ weiterlesen

[Unboxing] Stellettes Soycandles April Box | Couples and sidekicks

Lang ersehnt und endlich da – die Harry Potter inspirierte Kerzenbox von Stellettes Soycandles.
Ich war sehr gespannt, als ich das Päckchen am Donnerstag bei der Post holen konnte und wollte auch direkt im Anschluss einen Post für euch schreiben – doch dann kam das Leben dazwischen. 🙂

IMG_3825(1).jpg

Wer die Box noch nicht erhalten hat, der höre nun hier bitte auf zu lesen. Dieser Artikel ist voller Spoiler! 😀


Box N°4 – ich liebe alles!
Ich bin bei Prints immer seeeeeeeehr skeptisch. Nicht falsch verstehen, ich bin kein Kunstbanause, aber es gibt gewisse Stile, die ich überhaupt nicht schön anzuschauen finde. Und wenn genau so etwas in einer meiner Boxen enthalten ist, dann bin ich dezent enttäuscht. Selbstverständlich hat nicht jeder den gleichen Geschmack und die Macher der Boxen denken sich etwas bei ihrer Auswahl … trotzdem bin ich dann kurzzeitig auch minimal traurig.

Bei „Couples & Sidekicks“ kann ich jedoch nur sagen: Sowohl Lesezeichen als auch beide Postkarten sind super toll. Vor allem „Dumbledore’s Army“ von Anna Gardarica hat es mir angetan. Mal ganz ehrlich – die ist doch wahnsinnig toll, oder nicht?
Die Rumtreiber sind auch enthalten, wie könnte es auch anders sein. Hier hat sich Stella Bookish Art wieder verkünstelt. Fawkes ist in Lesezeichenform auch mit von der Partie – aus dem Shop von Kim Carlika.

IMG_3827(1)

Nachdem ich im Verpackungsmaterial etwas rumgegruschelt hatte, war ich zuerst verdutzt, da ich mir ziemlich sicher war, dass der Kar ton nur vier Kerzen enthält, mir jedoch fünf Behälter entgegenblitzten. Das Geheimnis lüften wir gleich. Kommen wir aber erstmal zu den Kerzen selbst.

„Tatze“ riecht nach Wacholder, Sandelholz und Wald. Ich finde, das passt einfach perfekt zu Sirius, was meint ihr? Ich hatte übrigens mal wieder den Drang, mein Näschen etwas zu tief in die Kerzen zu halten und musste prompt mehrfach niesen, da sich der Glitzer nicht mehr ausschließlich auf der Kerze befand. 😉 Ich werde es wohl nie lernen …

IMG_3829(1)

Die von Dobby inspirierte Kerze hat, aus meiner Sicht, die perfekte Farbe. Sie leuchtet förmlich, so intensiv ist das blaue Wachs. Ich hatte etwas Angst, als ich diese Kerze aufgemacht habe, um daran zu schnuppern, denn vorne drauf steht: Rum & Ananas, Kokosnuss und Kuchen. Mein erster Gedanke: Piña Colada. Ich hasse Kokosgeruch, es gibt fast nichts schlimmeres … Und doch riecht diese Kerze blumiger und angenehmer, als gedacht.

IMG_3831(1)

Kommen wir zu der großen Kerze: Dumbledore’s Army. Feuer, Rauch, Holz und Ozean. Auch diese Kerze riecht sehr angenehm, die Farbe ist eher nicht so mein Stil, da ich kein großer Fan der Farbe lila bin, aber zumindest ist der Duft gut. 😀

IMG_3834(1)

Die letzte Kerze ist – auch wenn sie eine der kleinen ist – mein absoluter Favorit. Nicht unbedingt wegen des Dufts (süße Blumen und Moschus), sondern wegen dem Design, der Farbe und der Inspiration: Romione! Was meint ihr?

IMG_3833(1).jpg

Kommen wir nun zu dem mysteriösen fünften Behälter, den ich zu Anfang kurz erwähnt habe: Luneville-Badesalz! Wie schon bei der Kerze aus der letzten FairyLoot, bin ich auch diesmal ein bisschen irritiert, da ich Gerüche und Farbe teils miteinander identifiziere. Das Badesalz ist knallorange, hat ein Waffeleislabel und riecht nach … Erdbeereis. Und wie! Vielleicht können einige von euch nachvollziehen, was ich meine. 🙂


Im gesamten bin ich mit der Box zufrieden, da die Kerzen wieder toll aussehen und die meisten auch genau nach meinem Geschmack duften. Jedoch finde ich, dass das Thema „Couples“ ein bisschen zu kurz kommt. Lediglich eine kleine Kerze und das Badesalz sind Paar-inspiriert. Wenn man aber darüber hinwegsieht, war es wieder ein tolles, duftendes Päckchen.

IMG_3836(1)

Mit 35€ plus Versand seid ihr bei Stellas Kerzenbox dabei – die nächste gibt es auch schon im Mai. Bei „Superheroes“ geht es um Marvel und DC. Ich setze diesmal aus, da ich Avengers, Iron Man, Thor, Suicide Squad und Co. zwar ganz cool finde, aber irgendwie doch noch keinen wirklichen Bezug dazu habe. Ein paar Boxen gibt es übrigens noch, falls ihr selbst Interesse habt. Neue Boxen gehen immer am Ersten eines Monats online.
Hier geht’s übrigens zu Stellas Shop.

[Unboxing] Stellettes Soycandles March Box | Bookish Adventures

Das letzte Unboxing ist mysteriöserweise ausgefallen – ich frage mich selbst noch warum …
Dafür bin ich heute extra schnell, ich habe die Kerzen erst vor wenigen Minuten ausgepackt.

Wer die Box noch nicht erhalten hat, der höre nun hier bitte auf zu lesen. Dieser Artikel ist voller Spoiler! 😀


Es war meine dritte Box von Stella, gefühlt sind meine Regale nur noch mit ihren Kerzen gefüllt. Ich weiß auch nicht woran das liegt. 😀
Der März stand unter dem Motto Bookish Adventures, inspiriert durch Herr der Ringe, Narnia und Peter Pan. Diesmal kenne ich alle Geschichten, Herr der Ringe habe ich vor knapp fünfzehn Jahren sogar mal gelesen.

Wie schon bei meinen ersten beiden Boxen durfte ich auch diesmal einen erfolgreichen Kampf gegen Packpapier, Klebestreifen und Verpackungsmaterial führen, letzteres hat kurzzeitig das gesamte Sofa dekoriert. Brav wie ich bin :P, habe ich alles schnell wieder eingesammelt.
Nach dieser Meisterleistung konnte ich das Päckchen endlich öffnen. Spoilercard beiseite und los geht’s:
Bei dem Sticker wusste ich bis zum Lesen besagter Spoilercard gar nicht, wen er darstellen sollte. Es ist Narnia aus dem Shop von Meghan Zaremba. Dem Aufkleber folgte ein Peter Pan Print von Delightful Lines.

Doch selbst nach gerade erst entdeckter Printliebe muss ich sagen, dass keins der beiden Designs mich anspricht, daher wandern sie in eine Kiste und werden irgendwann in Goodiebags gepackt, verlost oder was auch immer mir dann einfällt. Muss ja nicht immer alles jedem gefallen. 😉

Unter dem Verpackungsmaterial blitzte mir etwas Grünes entgegen – ein schickes Magnetlesezeichen von Neverfades Bookmark. Solltet ihr mir mal etwas schenken wollen: Der halbe Etsy Shop von Anna steht mittlerweile auf meiner Wunschliste. Nur so nebenbei. 😀

Als letztes Goodie gab es noch exklusiven bookish tea – Rivendell. Eventuell mach ich mir heute Abend direkt mal eine Tasse. Der Tee ist aus dem Shop von Oriandle. Sollte euch der Store bekannt vorkommen: Der Lippenbalsam aus der Januar Box ist auch von dort.

Und nun? Ach ja, die Kerzen! 😛
Mein Sofa glitzert, meine Klamotten auch und von meiner Nase brauchen wir gar nicht erst anfangen. Ich sollte langsam echt wissen, dass ich nicht zu nah rangehen sollte … aber was soll’s. Die Farben und die Düfte gefallen mir bei alle Kerzen, ich bin richtig begeistert. Und wirklich alle von Stellas Kerzen glitzern bis zum Umfallen. Am besten noch in einer komplett anderen Farbe als das Wachs der Kerze. Einfach genial! ❤


Fun Fact meines Instagram Unboxings: Mir wollte partout nicht einfallen wie „The Fellowship“ auf Deutsch heißt. Ich musste im Nachhinein googlen. Wer also mal kurz schmunzeln möchte, die Story gibt es noch bis morgen Abend bei Instagram. 🙂

Mit 35€ plus Versand seid ihr bei Stellas Kerzenbox dabei – die nächste gibt es auch schon im April. Bei „Couples and sidekicks“ geht es um Paare, Freundschaften und Begleiter aus Harry Potter. Nachdem ich immer noch hellauf zufrieden bin, habe ich mir die April Box auch wieder gesichert. Zum Glück, denn sie ist schon wieder ausverkauft. Neue Boxen gehen immer am Ersten eines Monats online.
Hier geht’s übrigens zu Stellas Shop.

[Wochenrückblick] Magie und Marvel

Das Unboxing-Chaos ist beseitigt, der Schreibtisch ist arbeitstauglich gemacht – auf Deutsch: er ist nun auch aufgeräumt – das Schreiben der Lesenlaunen kann beginnen.
Ich hatte mir zwar letzte Woche schon vorgenommen, ein bisschen zu notieren, was in der Woche so geschieht, geklappt hat das jedoch nicht so sehr. Jetzt muss ich halt wieder den Kopf anstrengen … hoffen wir, dass ich nicht wieder die Hälfte vergesse 😛

(Eine Aktion von buchbunt.blog)

Aktuelle Bücher

Letzte Woche Sonntag begonnen, gerade beendet: Vier Farben der Magie von V.E. Schwab. Ich hatte schon berichtet, dass ich nicht wirklich durchsteige und muss gestehen, dass es mir auch die halbe Woche so ging. Ich kam nicht wirklich rein. Nach der Hälfte des Buches wurde es dann langsam besser und auch spannender. Ein konkretes Fazit habe ich bisher noch nicht, weil ich auch noch gar nicht weiß, in welche Kategorie ich das Buch überhaupt einordnen soll. Schwierig, schwierig …

Noch habe ich kein neues Buch begonnen, was ich aber vermutlich tun werde, sobald ich diesen Post geschrieben habe. Was es sein wird? Ich habe nicht die leiseste Ahnung. Ich lass mich da mal vom Regal überraschen. Meistens entscheidet das nämlich 😉

IMG_3346(1)


Lesestimmung

Wie immer: hochmotiviert. Obwohl ich wirklich sagen muss, dass ich – im Vergleich zu manch anderen Wochen – ganz schön langsam war bei Vier Farben der Magie. Lag vielleicht wirklich daran, dass ich einfach nicht wirklich reinkam und dadurch eben langsamer gelesen habe. Vielleicht ändert sich das nächste Woche. Auf jeden Fall kann ich sagen, dass ich immer noch das Gefühl habe, ich käme mit all den Neuerscheinungen und tollen Bücher, die in der Welt so auf mich warten, nicht hinterher. Geht das aktuell nur mir so? Am liebsten würde ich alles auf einmal lesen. Ein Zeitumkehrer wäre nicht schlecht. 😉


Und sonst so?

Die Woche war echt paketreich 🙂 Neben der FairyLoot, von der ich schon berichtet habe, kamen auch noch ein Päckchen von ChapterTwentyFive und die Februar-Box von Stellettes Soycandles. Letztere bekommt auch noch einen separaten Unboxing Post – versprochen!
Was ich wirklich zugeben muss, ich war diese Woche absolut zu faul zum Kochen. Kennt ihr das? Nach neun Stunden in der Agentur, Fahrtweg … habe ich absolut keinen Nerv mehr noch irgendwas in der Küche zu zaubern. Find ich selbst nicht wirklich prickelnd und ich weiß, dass das alles andere als gesund ist … aber manchmal hab ich einfach so Phasen. Aber ich kann zumindest bestätigen, dass ich einmal beim Sport war. Besser als gar nicht. 😀

IMG_3347(1)

Gestern Abend sind meine Brüder und ich zu unseren Eltern gefahren, der Kleinste von uns dreien hatte nämlich Montag Geburtstag, da galt es den zu feiern. Nach ner fixen Pizza ging es dann ins Kino: Black Panther. Der Film war soooooooooo gut. Trotz 3D. Davon bin ich als Brillenträgerin nämlich absolut gar nicht begeistert. Aber ich habe es überlebt und einen herausragenden und einfach mal anderen Marvelfilm gesehen.
Heute gab es dann ein riesengroßes Frühstück, mit Pancakes, die kein Unfall waren 😀 Obst und anderen Leckereien.

Und nun werde ich mich meinem Regal widmen, dass es ein Buch ausspuckt, das ich dann in Angriff nehmen kann 😉


Weitere Leselaunen

Jon Snow hat mir meine FairyLoot gebracht – Booknerds by Kerstin

Supergirl und Sonderbox – Trallafittibooks

Schreibwahn – Sarah Ricchizzi

Lernerei, Musik und eine alte Liebe bei Beccas Leselichtung

Die Lust am Lesen bei Valaraucos Buchstabenmeer

Versandkostenfrei vs. die maulende Myrte – Aus dem Leben einer Büchersüchtigen

Im Schreibwahn – Sarah Ricchizzi

Ein Hundebaby und Black Panther – ivy.booknerd