[Rezension] Wenn ich nicht genug bin von A. L. Kahnau

Die Leute sagen, wir sind eine Familie voller Versager.

Ein Vater, der trotz Arbeit seine Familie nicht ernähren kann. Eine Mutter, die bereits in ihrer Jugend ihr erstes Kind bekam und nun mit bald vier Kindern und Haushalt überfordert ist. Eine kleine Schwester, die in der vierten Klasse noch am Daumen lutscht. Ein großer Bruder, der sein Leben nicht auf die Reihe bekommt und nachts sturzbesoffen in sein Bett kotzt. 

Und dann bin da noch ich. Ich bin die Schlimmste von allen. Denn ich betrüge jeden Einzelnen von ihnen. Jeden Tag aufs Neue.

„[Rezension] Wenn ich nicht genug bin von A. L. Kahnau“ weiterlesen

Auf den Spuren von A. L. Kahnau | Ein Autoreninterview

Ich liebe, liebe, liebe es Interviews zu führen! Vielleicht einer der Gründe, warum ich Journalismus studiert habe. Heute darf ich euch ein bisschen über Anna-Lena Kahnau, Autorin der X-Reihe erzählen. Perfektes Timing zu ihrem Release von Wenn ich nicht genug bin!

„Auf den Spuren von A. L. Kahnau | Ein Autoreninterview“ weiterlesen

[Wochenrückblick] Mein erstes Lektorat

Es war mal wieder einiges geboten diese Woche – vor allem arbeitstechnisch. Neben Büro und Café habe ich mich diese Woche auch intensiv um mein allererstes Lektorat gekümmert. Davon hatte ich (glaube ich) schon letzte Woche erzählt. Ich habe also echt einiges gelesen, nur eben anders.
Herzlich Willkommen bei den Leselaunen!

(EINE AKTION VON TRALLAFITTIBOOKS)

„[Wochenrückblick] Mein erstes Lektorat“ weiterlesen

[Wochenrückblick] Tee, Suppe und viel Schlaf

Es war ganz schön ruhig in den letzten zwei Wochen, habe ich gerade festgestellt. Manchmal merk ich gar nicht, wie schnell die Zeit vergeht. Durch die Messe und danach die Erkältung war es dann doch so, dass ich weder Motivation noch Lust hatte, was zu schreiben. Jetzt geht es wieder richtig bergauf und ich bin voller Tatendrang. Daher: Herzlich Willkommen bei den Leselaunen!

(Eine Aktion von Trallafittibooks)

„[Wochenrückblick] Tee, Suppe und viel Schlaf“ weiterlesen