Gelesen & Gebloggt im April

Zugegeben, der April war echt kein guter Monat auf stars, stripes & books.
Ich habe den Blog vernachlässigt, hatte keine Lust und keine Inspiration. Ich vermute, das habe nicht nur ich gemerkt.
Und auch wenn ich mich ein wenig über mich selbst ärgere, dass ich so nachlässig war, so war es dennoch an einigen Tagen einfach notwendig, Abstand zu nehmen.
Es wird immer wieder Hochs und Tiefs geben. Das Leben kam eben einfach ohne Gebrauchsanweisung. 😉

„Gelesen & Gebloggt im April“ weiterlesen

[Leselaunen] Neapel, wir kommen!

Kann mir bitte jemand sagen, wann genau diese Woche an mir vorbeigezogen ist? Ich bin irgendwie ganz schön geschockt, dass schon wieder Sonntag ist.
Herzlich Willkommen bei den Leselaunen!

[Eine Aktion von Trallafittibooks]

„[Leselaunen] Neapel, wir kommen!“ weiterlesen

Shakespeare & Atticus, Poesie – eine wiederentdeckte Liebe

[Werbung]
Bei diesem Post handelt es sich um eine Zusammenarbeit mit Viking. Es wurden keine inhaltlichen Vorgaben gemacht.

Es gab eine Zeit, da habe ich Poesie geliebt.
Während meines Abiturs. Während des Studiums.

Es gab eine Zeit, da habe ich Poesie gehasst.
Während meines Abiturs. Während des Studiums.

„Shakespeare & Atticus, Poesie – eine wiederentdeckte Liebe“ weiterlesen

[Leselaunen] Hallo, Sommer.

Drei Wochen lang war es nun schon still – zumindest am Sonntag. All die vergangenen Tage nachzuholen würde den Rahmen der Leselaunen vermutlich etwas sprengen, daher konzentriere ich mich auf die vergangene Woche. 😉
Herzlich Willkommen bei den Leselaunen!

[Eine Aktion von Trallafittibooks]

„[Leselaunen] Hallo, Sommer.“ weiterlesen

[Rezension] All in – Tausend Augenblicke von Emma Scott

All in – Tausend Augenblicke habe ich von meiner Lieblings-Rika zu Weihnachten bekommen. Vor vier Monaten schon war die Geschichte überall in meiner Timeline zu sehen und ich fand, der Klappentext klang wirklich gut. Und dann wurde das Buch zum Regalbewohner. 😀
Vorgestern hatte ich richtig Lust auf eine Liebesgeschichte und habe All in vom obersten Regalbrett befreit – und mich sofort in der Geschichte verloren.

„[Rezension] All in – Tausend Augenblicke von Emma Scott“ weiterlesen